Dienstag, 2. Januar 2018

#Japanuary - eine Film-Challenge


Lang bin ich drumherum geschlichen, ob ich nicht nochmal an einer Filmchallenge teilnehmen möchte. Aber der Japanuary hat mich angesprochen, weil es schon ewig her ist, seit ich einen japanischen Film geguckt habe. Ich habe das gleiche Problem wie bei Bücher - alle interessanten Filme habe ich schon gesehen und was neue angeht, habe ich schon von vielen gehört, aber es gibt sie online bisher noch nicht mit englischen Untertiteln bzw. hier auf dem deutschen DVD-Markt.

Da es gilt, acht Filme aus Japan zu gucken, habe ich mir vier Animefilme...

  • The Garden of Words (言の葉の庭, Kotonoha no Niwa) von Makoto Shinkai (2013)
  • Patema Inverted (サカサマのパテマ, Sakasama no Patema) von Yasuhiro Yoshiura (2013)
  • In This Corner of the World (この世界の片隅に, Kono Sekai no Katasumi ni) von Sunao Katabuchi (2016)
  • The Anthem of the Heart (心が叫びたがってるんだ, Kokoro ga Sakebitagatterunda) von Tatsuyuki Nagai (2015)

und vier Realfilme ausgesucht.

  • Kirschblüten und rote Bohnen (あん, An) von Naomi Kawase (2015)
  • Shin Godzilla (シン・ゴジラ, Shin Gojira) von Hideaki Anno und Shinji Higuchi (2016)
  • Unsere kleine Schwester (海街diary, Umimachi Diary) von Hirokazu Koreeda (2015)
  • Teke Teke (テケテケ) von Kōji Shiraishi (2009)

Auf die vier Anime bin ich sehr gespannt - besonders auf Makoto Shinkais The Garden of Words. Ich mag seine Filme sehr. Von dem Rest habe ich bisher noch nie gehört, aber sie wurden mir in den vergangenen Monaten empfohlen - Zeit wird's.

Was die Realfilme angeht, bin ich eher am meisten auf Hirokazu Koreedas Unsere kleine Schwester gespannt, allein schon, weil Haruka Ayase da mitspielt, welche seit Hotaru no Hikari (J-Drama) zu meinen Lieblingsschauspielerinnen gehört (Fun Fact: ihr verdanke ich meinen Nicknamen hier auf dem Blog). Kirschblüten und rote Bohnen klang bei Amazon interessant - ich mag ja Filme über Essen und ich finde es immer toll, dass das Essen in japanischen Filmen oder Serien immer eine besondere Rolle spielt. Dann ist da noch Shin Godzilla - ich habe als Kind die alten Godzillafilme sehr gemocht. Ich habe gehört, auch wenn die Handlung nicht neu ist, soll sie gut umgesetzt worden sein. Und Teke Teke - ein J-Horror muss auch in diese Liste rein. Mal sehen, wie trashig er wird. 

Ich habe 2017 eindeutig zu wenige Filme geguckt, ich hoffe, das wird im neuen Jahr besser. ^__^


Habt ihr schon einen der Filme, die ich aufgelistet habe, gesehen?

Kommentare:

  1. "Kirschblüten und rote Bohnen" ist schön, das Buch ist aber besser ;)
    Wobei die Verfilmung wirklich nah an der literarischen Vorlage liegt.
    Diese besondere Freundschaft ist einfach toll <3

    Gruß
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Miss Booleana hatte mich schon neugierig gemacht und ich freue mich, dass auch du dabei bist! Ich bin sehr gespannt, was ihr zu euren Filmen berichten werdet und hoffe, die Filme können euch alle überzeugen. :)

    Sehr gespannt bin ich auf deine Eindrücke zu "Kirschblüten und rote Bohnen". Ich hatte damals den Trailer gesehen und will den Film seither sehen, hatte bisher aber leider keine Gelegenheit.

    AntwortenLöschen
  3. Konban wa, Hotaru san.
    Zumindest 'In This Corner Of The World' dürftest Du inzwischen auch in unserer Ecke der Welt erhalten. DVD, mit deutschsprachiger Tonspur.
    Denke der Film wächst einem schnell ans Herz. Den Film-Song kennst Du ja schon. :-)

    Cineastisch ordentlich habe ich das neue Jahr mit Luc Bessons Version von "Valerian & Laureline" begonnen. Eine phantastische Adaption der französischen Comic-Vorlage. Sehenswert.
    Hier ein kurzer Clip:

    https://www.youtube.com/watch?v=qmV5MW_XAtg

    for your consideration

    Viel Spaß bei Deiner Auswahl.

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe mich an deine Empfehlung erinnert und die DVD auch für den January bestellt. :) Nochmals danke dafür.

      Valerian & Laureline möchte ich auch noch irgendwann sehen.

      Löschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)