Donnerstag, 8. Juni 2017

{100 Creative Challenges} #10 - "Nachthimmel"

Endlich wieder kreativ sein. ^____^
Nutze das Universum als Inspiration für ein visuelles Werk.



Schon als Kind liebte ich alles, was mit Astronomie zu tun hatte und bis heute jagt es mir immer noch eine Gänsehaut ein, wenn ich nachts in den Himmel blicke und über all die Entfernungen zu den Sternen bzw. über die Unendlichkeit des Universums nachdenke. Dann kommt man sich wirklich winzig vor und es ärgert mich dann, wenn ich über all die unnötigen Konflikte nachdenke, die auf dieser Welt herrschen...

Ich mag mein Bild sehr. Auch wenn ich weiß, dass man die Sterne bei Mondschein nicht normalerweise sehen kann. Aber ein schwarzer Himmel war mir dann doch zu langweilig. ^____^

Habt ihr Lust auch bei meinen 100 Creative Challenges mitzumachen? Mehr Infos findet ihr hier.

Kommentare:

  1. So ein überwältigend schönes Bild. Der nächtliche Himmel kann schon sehr beeindruckend sein

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)