Samstag, 1. April 2017

[Retrospektive] März 2017

Und ein weiterer stressiger Monat ist wie im Flug vergangen. In der Mitte des Monats kam es allerdings zu einem Schreck. Meine Mutter ist auf der Treppe gestürzt und musste mit dem Sanka in die Klinik gebracht werden. Seit einer Woche ist sie wieder daheim und es geht ihr gut, aber der Schreck sitzt immer noch in den Knochen.

 MANGA 
Tetsuya Tsutsui - Poison City 1-2
Ein großartiger Manga, in dem es um die Zensur von Manga geht. Erschreckenderweise basiert das auf eigenen Erfahrungen des Mangakas, wenn auch nicht so extrem dargestellt wie im Manga. Aber jedes Ereignis hat immer einen Anfang...

 TV-SERIEN 
Buffy The Vampire Slayer (1997-2003) aka #BuffySlays20

Kaum zu glauben, dass es schon 20 Jahre her ist, seit die erste Folge im amerikanischen Fernsehen gelaufen ist. Die erste Buffy-Folge habe ich gesehen, als sie noch am Samstagnachmittag bei Pro7 lief. Aber so richtig angefixt wurde ich erst viel später.

Ich habe zwar aus Zeitmangel keine Folge gesehen, aber die Nostalgie hat mich dazu gebracht, bei Tumblr alle möglichen Gifs zu liken und zu rebloggen. Vorzugsweise Spuffy-Inhalt. Klick! (Mein Tumblr-Blog ist übrigens heute 7 Jahre alt geworden.)

Ich mag diese Szene aus der 2. Staffel. Spike und Buffy erstmals als Verbündete. Und tatsächlich hat Spike dazu beigebracht Angelus zu stoppen. Und später - nach 5 Staffeln - die Welt gerettet. Hach. Ich bin sehr gern im Team Spuffy. ^____^

 WORLD WIDE WEB 
Buffy Cast Reunion
Hach. Ich liebe Reunions. Auch wenn sie dazu führen, dass ich mich total alt fühle. Ich meine, ich bin jetzt 2 Jahre älter als Sarah Michelle Gellar es war, als es für sie mit Buffy zu Ende war. Achje.

Japanese Animated Film Classics
Zum 100. Jahrestag der japanischen Anime wurden kurze Trickfilme aus den frühen Jahren veröffentlicht, auch mit englischen Untertitel. (Bei der Seite muss man aber noch ein bisschen blind rumklicken.) Wirklich sehr amüsant. ^____^

Hach, so sieht ein sehr glücklicher Wal aus.

Kommentare:

  1. Oh je, das glaube ich, dass das mit deiner Mutter ein Schock war :/ Hoffentlich geht es jetzt wieder aufwärts - auch was den Stress angeht...

    Hach, die Buffy-Reunion fand ich auch super! :) Und ich bin sowas von #TeamSpuffy <3 Deinen Tumblr muss ich mir gleich mal anschauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieb von dir *knuddel*
      Das mit dem Stress wird leider noch ca. 2 Monate anhalten, aber das Schwierigste habe ich bald hinter mir. ^___^

      Löschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)