Sonntag, 18. September 2016

52/36-39 Schlüsselwörter: "Auto", "Monster", "Polizist/in" & "Buch"


Aufgrund Zeitmangel gibt's von mir diesmal alle Filme auf einen Streich. ^____^

#36/Auto - Duell

Der Geschäftsmann David Mann ist mit seinem Wagen auf einem Highway quer durch Kalifornien unterwegs. Während der langen, einsamen Fahrt taucht irgendwann ein Tanklaster vor ihm auf. Dessen Fahrer verlangsamt seine Fahrt zusehends und hindert Mann zunächst am Überholen. Als Mann das Überholmanöver doch gelingt, scheint der Lasterfahrer ohne ersichtlichen Grund beschlossen zu haben, Jagd auf Mann zu machen...

Steven Spielberg drehte diesen Film mit einem geringen Budget und daraus ist ein wirklich packender Film entstanden. Ich mag Filme, in denen Otto Normalverbraucher mit einer tödlichen Gefahr konfrontiert wird.



#37/Monster - The Host (Gwoemul, 2006)

Im Jahr 2000 schüttet in einem US-amerikanischen Militärstützpunkt ein koreanischer Assistenzarzt auf Befehl des amerikanischen Pathologen widerwillig Formaldehyd in den Han-Fluss. Im Fluss entsteht dadurch ein mutiertes Monster. 2006 greift dieses echsenartige Monster die Menschen an der Flusspromenade in Seoul an, tötet und frisst sie oder nimmt sie für den späteren Verzehr mit sich. Unter anderem entführt das Monster die junge Hyun-seo, die sich kurz darauf in einem Schacht in der Kanalisation von Seoul wiederfindet, der als „Futtervorrat“ für das Monster dient. Alle anderen Menschen dort unten sind tot. Hyun-seos exzentrische Familie versucht sofort sie zu retten.

Einer meiner liebsten Monsterfilme. Ich mag die Familie, die Leute sind alle so verrückt. ^___^


#38/Polizist/in - Bon Cop, Bad Cop (2006)

Martin Ward ist ein englischsprachiger Polizist aus Ontario, der sich streng an die Vorschriften hält. David Bouchard hingegen ist ein französischsprachiger Polizist aus Québec, der das Gesetz nach Bedarf auslegt. Diese unterschiedlichen Charaktere müssen zusammenarbeiten, als ein Ermordeter genau an der Grenze zwischen den zwei kanadischen Provinzen aufgefunden wird

Ich liebe die beiden, wenn sie sich streiten. Mal auf Englisch, mal auf Französisch. Ich kann mich gar nicht entscheiden, wen ich lieber mag. Ward und Bouchard sind so toll. Shit de merde de fuck de tabernac!



#39/Buch - Der Babadook (2014)

Nach dem tragischen Tod ihres Mannes führt die junge Krankenschwester Amelia ein zurückgezogenes Leben mit ihrem Sohn Samuel. Eines Abends liest sie ihm ein Kinderbuch mit dem Titel Mister Babadook vor und Samuel glaubt, darin das Monster aus seinen Träumen zu erkennen. Anfangs denkt Amelia, die Furcht des Jungen sei unbegründet. Doch die Gutenachtgeschichte entfaltet bald ihren verstörenden Sog und Amelia wird selbst zunehmend mit unheimlichen Phänomenen konfrontiert. Mit dem Babadook sickert eine unheilvolle Bedrohung schleichend in das Leben der beiden. Denn wenn er erst einmal da ist, lässt er sich nicht mehr vertreiben. So steht es geschrieben.

Das "Babadook"-Buch hätte ich auch gern in meinem Besitz. Es sieht jedenfalls ziemlich toll aus. ^___^



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)