Samstag, 13. Februar 2016

Projekt 52/07 - Gitter


Bei den wenigsten Gefängnissen sieht man die Gitter.
Oliver Hassencamp


Hach, das macht immer noch viel Spaß beim Zeichnen und Malen fürs P52. Beim letzten Mal wurde in den Kommentaren gesagt, dass ich am Ende des Jahres daraus ein Buch binden sollte. Ich werde sicher gucken, was sich daraus machen lassen kann. ^___^

Kommentare:

  1. Wow! Das ist wieder ein echt tolles und melancholisches Bild geworden <3
    Mir gefällt total, dass deine Bilder alle eine gewisse Melancholie ausstrahlen. Und die Idee, am Ende des Jahres ein Buch daraus zu machen, ist super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      Naja, eigentlich wollte ich das Ganze nicht immer so melancholisch-düster darstellen, aber manchmal hat man einfach keine besseren Ideen. Für nächste Woche bin ich hoffnungsvoll, trotzdem etwas Fröhlicheres hinbekommen zu können. ^____^

      Löschen
  2. Ich finde auch diese Malerei wieder sehr schön gemacht und ein Buch am Ende des Jahres wäre sicher eine wundervolle Idee/Erinnerung :)

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Bild. Deine Bilder können sich sehen lassen.

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Bild.
    Und das mit dem Buch ist eine klasse Idee.

    LG und ein schönes Wochenende
    Holger

    AntwortenLöschen
  5. Mensch du hast es wirklich drauf zu malen. Super Umsetzung. Tolle Farben. Schönes Wochenende VG

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin wie immer begeistert. Tolle Farben, tolles Motiv. Und auch ich bin durchaus ein großer Freund der Melancholie in deinen Bildern;-)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)