Samstag, 26. Dezember 2015

Blogprojekte 2016

Bevor ich über die Zukunft spreche, mag ich erstmal kurz Revue passieren lassen...

Ich muss zugeben, zum Jahresende ist bei mir vor lauter (teilweise kränkelndem) Stress die Luft raus gewesen, was meine Blogprojekte angeht. Das Projekt 52 habe ich nicht mehr zu Ende machen können und ich denke, ich bin nicht in der Lage, die Fotos noch nachholen zu können. Aber ich bin schon zufrieden damit, wenigstens 85% (geschätzt) geschafft zu haben.

Auch die Monatsgestalten haben sich leider nicht mehr blicken lassen. Ich werde sie aber im neuen Jahr auf jeden Fall suchen gehen, damit ich das Projekt zu Ende machen kann. Ich mag es nicht, wenn etwas unvollständig ist. ^___^

Ich hoffe, 2016 fängt nicht so stressig an, denn ich habe einiges vor.

52 Schlüsselwörter - eine Film-Challenge (wöchentlich oder monatlich)
Eine neue Challenge, die ich mir ausgedacht habe. Ich hoffe, dass die Filmfans unter euch sie vielleicht interessant finden werden und auch da mitmachen wollen. Mehr Informationen gibt es morgen oder Montag, ich muss noch an den Kleinigkeiten feilen, aber auf jeden Fall noch im alten Jahr.

Projekt 52 von Sari (wöchentlich)
Natürlich bin ich beim Projekt 52 auch gern wieder dabei. Allerdings glaube ich nicht, dass ich es mit Fotos versuchen werde. Ich werde zu Bleistift und Papier greifen. Ja, ich werde zu jedem Thema etwas zeichnen (und auch malen) und hoffe, dass es mir gelingen wird, das ganze Jahr durchzuhalten. Ich überlege noch gerade, ob ich frei zeichnen sollte oder ob die Zeichnungen einen roten Faden haben sollen. Hmm...

365 Zeichnungen (täglich)
Es ist eine spinnerte Idee, die ich da habe, aber ich möchte es einfach mal versuchen, mind. jeden Tag etwas Kleines zu zeichnen. Ich habe extra Mini-Moleskin-Notizbücher dafür besorgt. Die "besten" würde ich dann gern hier zeigen. ^___^


Gibt es Blogchallenges oder Projekte, an denen ihr 2016 teilnehmen wollt? Was für welche? Habt ihr auch andere kreative Ziele, die ihr 2016 erreichen wollt?

Kommentare:

  1. Die Film-Challenge klingt spannend. Mal sehen. Vielleicht schließ ich mich da an. :)

    Ansonsten hab ich bisher noch keine Challenges, da ich 2015 auch keine einzige durchgehalten hab haha

    lg Caro

    AntwortenLöschen
  2. So blöd ist die Idee mit den Zeichnungen eigentlich gar nicht :)
    Und wenn es nur kleine Skizzen werden, das sollte doch zu schaffen sein ;)
    Ich nehme es mir ja auch immer wieder vor, mich jeden Tag meinem Stift zu widmen… Noch hat der innere Schweinehund die Oberhand. Ich muss wieder etwas mehr Kampfgeist entwickeln. Aber wenn ich mal so zurück denke… Es gab mal Zeiten, da habe ich an manchen Tagen tatsächlich bis zu 5 Bilder zustande gebracht. Mit wechselnder Qualität, aber ich vermisse diese Zeiten schon manchmal…

    Ich hoffe, 2016 wird bei mir wieder kreativer. In 2015 konnte ich schon wieder Fortschritte verzeichnen, aber da geht noch mehr ^^ Aber ich werde an keinen Projekten teilnehmen. Vielleicht dann 2017 wieder xD

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig, fleißig! ^____^
    Ich bin gespannt, ob du die 365 Zeichnungen einhalten kannst. Dafür drücke ich dir schon mal die Daumen!
    Die Film-Challenge hört sich auch gut an. Ich weiß aber noch nicht, ob das was für mich ist. Bin ja nicht die größte Filmguckerin ... ;)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)