Donnerstag, 24. Dezember 2015

[Blogparade] Älter als ich - Filme aus einer anderen Zeit

Kürzlich bin ich auf die tolle Blogparade von Miss Booleana gestoßen. Es geht um Filme, die älter als man selbst sind.

Nun, wer meinen Blog fleißig besucht hat, wird dank der SchwarzWeißLichtSpiel-Reihe längst gemerkt haben, dass ich ein riesiger Fan von alten Filmen bin. Dafür kann ich mit aktuellen Filmen selten etwas anfangen. Ich merke immer, dass ich die aktuellen Filme oft nur einmal schaue, alte Filme dagegen immer wieder. Vielleicht, weil ich alte Filme immer als eine Art Zeitmaschine ansehe. Wie ein Fenster in eine Welt, die ich nie erlebt habe. Ich finde es immer faszinierend zu beobachten, was damals üblich war und wie die Leute da so miteinander umgegangen sind. ^___^

Nun - zurück zu Miss Booleanas Blogparade. Hier soll man zehn Filme vorstellen, die einem gefallen. Und wie gesagt - sie sollen älter als ich selbst sein. Das ist nicht ganz leicht, deswegen habe ich mich für die entschieden, die ich wirklich sehr häufig gesehen habe.

Als Bonus gibt es dann auch noch einen Film, der genauso alt sein sollte wie man selbst es ist und den man auch mag. Also ein Film aus dem Jahr 1988. Ich wüsste da schon einen... ^____^ 


Dr. Jekyll und Mr. Hyde (1931)
Dr. Jekyll arbeitet an einem Wirkstoff, der das Gute und das Böse in der Seele voneinander trennen lassen kann. Eines Abends rettet er die Prostituierte Ivy bei einem Überfall und ist fasziniert von ihr. Später gelingt ihm der Wirkstoff, mit dem er sich jedoch in ein Monster namens Mr. Hyde verwandelt. Und Mr. Hyde interessiert sehr für Ivy...
Ich mag ja die Geschichte von Dr. Jekyll und Mr. Hyde, seit ich mal die Maus-Version in einem Lustigen Taschenbuch vor 20 Jahren gelesen habe. Die Transformation von Dr. Jekyll zu Mr. Hyde ist im Film wirklich genial gemacht worden. Fredric March, der die Rolle des Dr. Jekyll/Mr.Hyde übernimmt, sieht einfach umwerfend gut aus. ^___^

Die Abenteuer des Sherlock Holmes (1939)
Die junge Ann Brandon sucht Sherlock Holmes auf, um ihn um Hilfe zu bitten. Ihr Bruder hätte eine mysteriöse Zeichnung mit dem Datum von heute erhalten. Auch ihr Vater hatte vor zehn Jahren eine solche Nachricht bekommen und wurde gleich darauf ermordet. Unterdessen plant Moriarty ein Jahrhundertverbrechen...
Ich finde, wenigstens ein Film der Sherlock-Holmes-Reihe mit Basil Rathbone und Nigel Bruce in den späten 30ern und den 40ern soll hier genannt werden. Ich liebe diese Reihe einfach und habe alle Filme schon so oft gesehen. 

Das Fenster zum Hof (1954)
Der Fotojournalist L.B. Jefferies ist aufgrund eines Gipsbeines auf ein Rollstuhl angewiesen. Aus Langeweile beobachtet er von seiner Wohnung aus seine Nachbarn gegenüber ihm. Eines Abends geht in einer Wohnung etwas Seltsames vor und er ist sicher, dass dort ein Mord stattgefunden hat.
Ich finde, diesen Hitchcock-Film kann man bestens in einer Sommernacht genießen, wenn es heiß ist. Dann fühlt man noch mehr mit dem schon so extrem spannenden Film, der während einer Hitzeperiode spielt. Grace Kelly ist für mich eine der schönsten Frauen überhaupt. ^___^

Manche mögen's heiß (1959)
Nachdem die Musiker Joe und Jerry in Chicago Zeugen eines Massakers der Mafia wurden, versuchen sie zu flüchten, indem sie sich als Frauen verkleidet einer Damenkapelle nach Florida anschließen. Dort hat "Josephine" ein Auge auf die Sängerin Sugar geworfen, während "Daphne" von dem reichen Milliardär Osgood Fielding III umgarnt wird.
Dieser Klassiker muss einfach in die Liste rein. Ich liebe besonders die Szenen zwischen Daphne und Osgood. So niedlich... und der Schluss ist natürlich einfach nur genial. ^___^

Das Dorf der Verdammten (1960)
In dem kleinen Nest Midwich geht eines Tages etwas Seltsames vor: alle Dorfbewohner werden für mehrere Stunden bewusstlos, ohne zu wissen, was los ist. Bald wird festgestellt, dass insgesamt zwölf Frauen des Dorfes schwanger sind. Nach nur fünf Monaten kommen die Babys schon zur Welt. Diese entwickeln sich rasend schnell und verfügen über mächtige Kräfte, mit denen sie den Willen der Menschen manipulieren können.
Natürlich muss der Film auch dabei sein. Mein Lieblingshorrorfilm, wenn es um alte Filme geht. So gruselig dank der mysteriösen Kinder. 

Schloss des Schreckens (1961)
Miss Giddens tritt eine Stelle als Gouvernante auf einem Landsitz an, um sich um die jungen Geschwister Miles und Flora zu kümmern. Dort geht jedoch etwas Seltsames vor, immer wieder erblickt sie die geisterhaften Erscheinung eines Mannes und einer Frau, oft in der Nähe der Kinder. Welche Verbindungen gibt es zwischen ihnen...?
Ich habe ja eine Vorliebe für düstere viktorianische Geschichten und ich finde, der Schwarz-Weiß-Effekt kommt in solchen Filmen einfach gut an.

Die Vögel (1963)
Beim Kauf zweier Liebesvögel lernt die junge Melanie Daniels den Rechtsanwalt Mitch Brenner kennen. Um sich für einen dummen Scherz zu revanchieren, fährt sie mit den Vögeln nach Bodega Bay, wo Mitch das Wochenende verbringt. Dort wird sie jedoch von einer Möwe attackiert und die Angriffe der Vögel auf die Menschen häufen sich langsam...
Und noch ein Hitchcock-Klassiker. Ich finde den Film nach wie vor spannend und die veraltet wirkenden Effekte stören mich überhaupt nicht.

Duell (1971)
David Mann hat sich aufgrund eines Geschäftstermin auf einem langen Autotrip durch Kalifornien begeben. Auf einer Straße überholt er einen LKW und wird plötzlich von diesem mit tödlichem Ernst verfolgt...
Irgendwie ist dieser Debütfilm von Steven Spielberg relativ unbekannt im Gegensatz zu seinen späteren Werken. Ich finde ihn einfach super. Ich mag es, wenn Otto Normalverbraucher plötzlich mit einer tödlichen Situation zu tun hat.

Jäger des verlorenen Schatzes (1981)
Der Archäologe Indiana Jones wird von der Regierung beauftragt, die verschollene Bundeslade sicherzustellen, nach der die Nazis hinter her ist...
Hach, natürlich muss in dieser Liste Indy dabei sein. Ich mag ja Abenteuerfilme generell, am besten, wenn sie voller Fallen sind.

Der Frühstücksclub (1985)
"Streber" Brian, "Sport-Ass" Andrew, "Prinzessin" Claire, "Rebell" John und "Außenseiterin" Allison müssen an einem Samstag in der High School zum Nachsitzen antreten. Anfangs sich der Unterschiede zu den anderen bewusst, kommen sie sich durch Provokation und Streit näher. 
Ich liebe den Film. Er gehört für mich zu den zeitlosen Klassikern überhaupt. Ich mag vor allem Brian, John und Allison. Als ich auf der Suche nach einem passenden Gif war, bin ich auf diesen Spruch gestoßen: "If 'Breakfast Club' was made today, it would be a silent film about five people staring at their phones." - Da ist was Wahres dran... (außer die Smartphones werden gleich beschlagnahmt.)


Bonus-Film: Mein Nachbar Totoro (1988)
Japan in den 50ern: Professor Kusakabe zieht mit seinen Töchtern Satsuki und Mei aufs Land, um in der Nähe seiner Frau sein zu können, die sich in einem Krankenhaus von einer schweren Krankheit erholt. Dort freunden Satsuki und Mei sich mit dem Waldgeist Totoro an...
Kaum zu glauben, dass der Film in meinem Geburtsjahr rausgekommen ist. Gefällt mir aber auch zu wissen, dass der Film genauso alt wie ich ist. Ich liebe den Film total und würde auch so gern auf Totoros flauschigem Bauch liegen können wie Mei. ^____^

Wie schaut's bei euch aus? Habt ihr auch einen "gleichaltrigen" Film, den ihr mögt? ^___^
Vielleicht wollt ihr auch ja bei der Blogparade mitmachen, sie geht noch bis Silvester.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank fürs mitmachen! Du hast aber eine sehr liebevoll geschriebene Liste in die Welt geschickt, muss ich einfach mal so sagen. :)
    Habe mich auch gefreut zu sehen, dass wir im selben Jahr geboren sind und dass du Totoro genannt hast. 1988 scheinen einige sehr tolle Anime rausgekommen zu sein. Akira und Die letzten Glühwürmchen auch noch. Das muss ein Zeichen sein :D
    Das Dorf der Verdammten kenne ich nur als Remake - das Original sieht irgendwie atmosphärischer aus, ich sollte das dringend mal schauen!
    Viele Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)