Sonntag, 11. Oktober 2015

{top10} 'Male Crushes' aus TV-Serien


Ähm, ja, dank Sumi wollte ich mal eine Liste mit meinen "male crushes" aus TV-Serien machen, also männliche Charakere, für die man aus welchen Gründen auch immer schwärmt. Gar nicht so leicht, aber es hat Spaß gemacht, wieder in Erinnerungen zu schwelgen. ^____^

#10 - Jimmy Mance aus "Harper's Island"
(gespielt von C. J. Thomason)

"Well, that's a pretty dress. You wearing that for me?"

Oh ja, dieses Killerlächeln hat mich gleich umgehauen, als ich die Serie zum ersten Mal sah. Recht ansehlich und ein sympathischer Charakter sowieso. Aber was seine Rolle in der Handlung angeht... da macht man einiges mit.

#09 - Jaime Lannister aus "Game of Thrones"
(gespielt von Nikolaj Coster-Waldau)

"Stark? You think the honorable Ned Stark wanted to hear my side? He judged me guilty the moment he set eyes on me. By what right does the wolf judge the lion?"

Ehrlich gesagt, als ich ihn zum ersten Mal sah, fand ich ihn nicht besonders und sowieso unsympathisch. Danach habe ich die Bücher gelesen und war erstaunt, dass er sogar seine eigene POV-Kapitel hat. In der 2. Staffel sah ich Jaime plötzlich mit anderen Augen. Auf einzelnen Bildern merkt man das vielleicht nicht so gut, aber ich finde, er sieht in bewegten Bildern recht attraktiv aus, besonders, wenn er schmuddelig wirkt.

#08 - James 'Jim' Moriarty aus "Sherlock"
(gespielt von Andrew Scott)

"Is that a British Army Browning L9A1 in your pocket, or are you just pleased to see me?"

Auch das ist ein Beispiel von "er sieht in bewegten Bildern viel besser aus". Dazu kommt, dass mir seine fiese und charismatische Persönlichkeit total gut gefällt. Seine Sprüche sind einfach super. MISS ME? Und ob. Ich bin schon sooo gespannt. ^___^

#07 - Dorian Gray aus "Penny Dreadful"
(gespielt von Reese Carney)

"Are not people the most mysterious things?"

Haaaach, Dorian! Irgendwie muss ich bei ihm an Kaori Yukis Protagonist aus "God Child/Count Cain" denken. Er kleidet sich immer gut und ich mag vor allem seine Haare. Besonders wenn sie dann etwas wuschelig werden. Also in bestimmten Szenen. Hach.

#06 - Eric Northman aus "True Blood"
(gespielt von Alexander Skarsgård)

"Hmmm. I heard my name. I hope you are speaking well of me."

Eric. Eric. Eric. Er schaut nicht nur mysteriös gut aus, er hat einfach was Anziehendes an sich. Und sein süffisantes Lächeln, das ab und zu durchscheint, ist einfach göttlich. Ich mag seine "väterliche" Beziehung zu seinem Abkömmling Pam. ^___^

#5 - Spike aus "Buffy - The Vampire Slayer"
(gespielt von James Marsters)

"I may be love's bitch, but at least I'm man enough to admit it."

Noch ein Vampir! Ja, hier muss Spike auch dabei sein. Ich fand ihn schon als Evil Spike ganz toll, mit seinen sarkastischen Sprüchen hat er mich für immer gewonnen. Und ich finde nach wie vor seine Wandlung während der Serie am besten, am interessantesten, gleich neben Willow. ^___^

#4 - Dean Winchester aus "Supernatural"
(gespielt von Jensen Ackles)

"You wanna kill me? Get in line, bitch!"

Versteht sich von selbst, dass ein Winchester in meiner Liste auftauchen muss. Mein Herz schlägt für Dean. Er hat einfach ein schönes charmantes Lächeln. Und sein Humor taugt mir. Irgendwo ist er ja schon niedlich, wie er sich um Sam sorgt. Einfach ein toller großer Bruder.


#3 - Tom Branson aus "Downton Abbey"
(gespielt von Allen Leech)

"I'm sorry but I can't change into someone else just to please you."

Ich muss ja zugeben, Tom fand ich sofort toll, als ich ihn zum ersten Mal sah. Er sah in seinem Chauffeur-Uniform einfach wunderbar aus und ich gebe gleich zu, ich habe eine Schwäche für klassische Arbeitsuniformen. Charakterlich schätze ich ihn ebenfalls sehr, anfangs noch eher der impulsive Typ, aber im Laufe der Jahre hat er sich zu einem ruhigeren Charakter entwickelt, auf den man sich verlassen kann. ^___^

#2 - Brian Kinney aus "Queer as Folk"
(gespielt von Gale Harold)

"Do anything, say anything, fuck anything. No excuses, no apologies, no regrets."

Hrhr! Brian ist einfach nur zum Ansabbern! Ich mag besonders sein süffisantes Lächeln, wenn er etwas ausgeheckt hat oder sich über andere lustig macht, dafür hat er immer einen tollen fiesen Spruch parat. Aber er hat natürlich auch ein weiches Herz, das er nicht immer zeigen mag.

#1 - James 'Sawyer' Ford aus "Lost"
(gespielt von Josh Holloway)

"I'm a complex guy, sweetheart."


Hach Sawyer. Er sieht unglaublich gut aus und hat ein perfektes Killerlächeln. Er hat immer einen tollen Spruch (und Spitznamen) auf Lager. Und er liest gern. Was Letzteres angeht, das fand ich immer am besten bei ihm. Männer, die Bücher lesen, sind sexy. Jawohl!

Das war's schon. Das hat viel Spaß gemacht. Man merkt wohl, dass ich eine tendenzielle Schwäche für die fiesen Kerle habe. Die sind aber auch meistens unterhaltsam. ^___^

Kommentare:

  1. Hahaha, ich musste gerade sooo lachen und grinsen, als ich deine Top10 durchgescrollt habe: Wir haben scheinbar einen sehr ähnlichen Männergeschmack, liebe Hotaru-chan ^^
    Sawyer, Dean, Spike, Branson, Jaime und Moriarty wären wohl auch auf meiner Liste gelandet :D
    Dean ist zwar immer noch ungeschlagen die Nummer 1 in meinem Fangirl-Herzen, aber die anderen sind auch alle toll <333
    Mit Jaime geht es mir übrigens genau wie dir: Ich fand ihn erst total unsympathisch, und erst als er in Gefangenschaft war, merkte ich, wie attraktiv der eigentlich ist :D

    AntwortenLöschen
  2. Jamie und Sawyer finde ich auch super, aber bei Moriarty bin ich nicht bei dir ;) Da doch lieber Sherlock. Ansonsten kenne ich gar keine von den Männern ;)

    Meine Liste gibts hier : http://frau-margarete.de/crush-on-you-maenner-serien/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich gehöre wohl zur Minderheit, die an Sherlock bzw. Benedict Cumberbatch optisch nichts finden können. :D

      Löschen
  3. At your honour, ma'am Alice.
    Ich sehe schon, das mit dem Killerlächeln gutaussehender Jungs ist so ein Ding in der Damenwelt... ;-)

    Weil B.C. privat (wie in anderen Rollen) völlig anders wirkt, als denn als Holmes, vermute ich seine anziehende Wirkung auf die Mädels unter den Sherlock-Fans fußt auf der Kombi zwischen mysteriösem Ritter & hilfesuchendem Kind. Watson nimmt hier ja nicht umsonst öfters die elterliche Rolle ein.

    Was (für mich) anziehendes Lächeln von Schauspielerinnen angeht, so verweise ich einmal auf die Waliserin Eve Myles. :-D

    bonté

    AntwortenLöschen
  4. Okey, keiner dabei den ich als meinen Favoriten wählen würde, aber irgendwie ahne ich eine kleine rote Linie aus deinem Geschmack heraus :D irgendwie cool. Ein paar davon sind schon 'ganz' süß! (Bis auf Moriarty kenne ich jedoch zu meiner Schande keinen wirklich um darüber urteilen zu können.)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)