Dienstag, 22. September 2015

[K-Drama] Coma


코마
Coma (2006)


Inhalt: In einem Krankenhaus, das kurz vor der Schließung steht, gehen seltsame Dinge vor sich. Yoon Young, die für eine Versicherung arbeitet, fährt dorthin, um zu prüfen, ob sie den Wechsel einer Komapatientin in ein anderes Krankenhaus befürworten soll. Dabei wird sie an ihre eigene Vergangenheit erinnert.

mit: Lee Se Eun (Yoon Young), Myung Ji Yun (Nurse Kang), Lee Jung Hun (Doctor Jang), Im Won Hee (Detective Choi), Lee Young Jin (Hong Ah), Cha Soo Yun (Lee So Hee), Jung Jae Jin (Director), Jung Bo Hoon (Nurse Han), Bae So Yeon (Hye Young), Han Tae Il (Janitor) u.v.a.

+++ Genre: Horror, Psychological +++ Episoden: 5 +++

Ein schöner Zufallsfund auf Youtube. Eine koreanische Horrorserie aus dem Jahr 2006. (Komisch, 2006 ist fast zehn Jahre her und doch fühlt sich das nicht so lang her an.)

Sie hat einiges, was mein horrorfilmliebendes Herz begehrt. Ein leeres Krankenhaus, in dem es nicht sonderlich hell ist. Eine Nachthemdträgerin mit langen schwarzen Haaren. Flackernde Lichter. Ein versiegeltes Zimmer. Schmutzige Geheimnisse. Eine Nachthemdträgerin mit langen schwarzen Haaren. Ach, das sagte ich schon? Pardon.

Mit fünf Episoden gehört sie zu den Mini-Serien. Die Folgen werden aus der Sicht der fünf Hauptcharakteren erzählt, weshalb das Ganze durchaus verwirrend sein kann, denn die Chronologie scheint nicht ganz zu stimmen. Erst in der letzten Folge laufen alle Fäden zusammen und vieles erscheint endlich logisch. Vieles, nicht alles, es bleiben natürlich noch ein paar Fragen zurück, aber das finde ich selbst nicht schlimm.

Ich mag die Serie, die Handlung ist spannend, es gibt viele gruselige Szenen und natürlich... die Nachthemdträgerin. Vielleicht mag die Figur der Yuurei/Onryou heutzutage "ausgelutscht" sein, aber ich finde sie immer noch toll. Wie steht's mit euch? ^___^


Kommentare:

  1. Das hört sich gut an und landet direkt mal auf meiner To watch-Liste ^___^
    Das Gif sieht sehr vielversprechend aus. Ich finde die Figur nicht ausgelutscht - eher im Gegenteil, sie gruselt mich jedes Mal aufs Neues ^^

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich Ni-chan nur anschließen. Klingt sympathisch und interessant, UND kurz, was irgendwie nach Breakin Bad & the walking dead echt angenehm ist xD

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)