Donnerstag, 9. Juli 2015

[Youtube] Vicky Papaioannou & Her Art Journals


Heute mag ich einen weiteren Lieblingskanal aus der Youtube-Welt vorstellen. ^__^

Diesmal ist der Kanal der Griechin Vicky Papaioannou dran. Sie ist für mich schon etwas Besonderes, weil ich dank ihr auf den Geschmack gekommen bin, ein Art Journal zu beginnen und mich sonst für Mixed Media Art im Allgemeinen zu interessieren. Ihre Videos zeigen auch, dass es im Grunde gar nicht soooo schwer ist, Art Journal-Seiten zu erstellen. ^__^

Weil ich mich nicht entscheiden konnte, welches "How to"-Video ich euch näher vorstellen mag, nehme ich einfach ihr aktuellstes Werk: "Lazy Summer" - wer eine Viertelstunde Zeit hat und Interesse mitbringt, kann sich das ansehen. ^__^



Hier ist eine Liste ihrer "How to"-Seiten ihres Art Journals. Sie sind alle einfach wunderbar und ich freue mich immer, wenn ein neues Video herauskommt. ^__^

Unter jedem Video gibt es im Info-Kasten auch eine Liste der Materialen, die sie dabei benutzt hat. Früher hat mich das ganz schön abgeschreckt, aber inzwischen bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass es einfach am besten ist, erstmal klein anzufangen, um nicht von dem Überangebot an Materialen erschlagen zu werden.

Ich mag später ausführlicher über das Art Journaling schreiben. Etwaige Fragen oder Anmerkungen, worüber ihr gern wissen wollt bzw. was ich berücksichtigen könnte, sind daher erwünscht. ^__^

1 Kommentar:

  1. Jassu, Alice.
    Künstlerische Effekte zu erzielen wird ein Leichtes wenn man/frau sich mit den Techniken beschäftigt. Ganze Welten öffnen sich da einem. Und der Mensch erschafft eben gern Blicke ich eigene Welten. Zu Recht - auch wenn Hochnasen der "echten Kunst" selbige über Hobbymaler (et altera) rümpfen.
    Bei Gelegenheiten bin ich übrigens gerniger Bob Ross-Seher... :-)

    Doch nett, daß sich einiger der Techniken, die Vicky aufzeigt, auch im Modelbau finden laßen!

    bonté

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)