Sonntag, 15. Februar 2015

Yoshi-Malerei!

Sonntagslangeweile! Was kann man da machen? Lesen? Art Journal? Zeichnen? Hmm, warum eigentlich nicht? Aber bevor ich überhaupt dazu kam, fiel mir eine kleine Mini-Staffelei in die Hände. Die hatte ich schon vor einiger Zeit in einem Laden gekauft, weil ich sie so putzig fand.

Also habe ich beschlossen, zur Sonntagsmalerin zu werden und was daraus zu machen. Aber was könnte ich darauf malen? Alles, was mir in den Sinn kam, war eigentlich eher so 08/15. Dann fielen mir meine Maskottchen ein und sofort gefiel mir die Idee, einen Yoshi zu malen. Für den Anfang mit einem simplen Hindergrundmotiv und die Aquarellfarben funktionierten auf der Leinwand einwandfrei.

Herausgekommen ist ein Werk, über das ich mich sehr freue, dass es mir für den Anfang gut gelungen ist. Und meine Yoshis scheinen sich auch daran zu erfreuen. Wer weiß, vielleicht gibt es mal irgendwann weitere Yoshi-Malereien... ^__^

Kommentare:

  1. Ach Gottchen ist das süß *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Supersüß! Das ist dir wirklich gut gelungen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist soooo genial! Ich habe auch noch so Mini Leinwände und bisher nie gewusst, was ich damit machen sollte!
    Der Apfelbaum erinnert mich total an die Animal Crossing Bäume, da kriege ich wieder Lust zu spielen. X3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :3

      Die AC-Äpfel(bäume) dienten mir tatsächlich als Inspiration. Hoffentlich hast du bald Ideen für deine Leinwände. :3

      Löschen
  4. Dia dhuit, Alice.

    "Nicht die Größe der Leinwand bestimmt ein Bild. Es ist die Art wie du dein Leben darauf geworfen hast."
    (Jocelyn Cupinpaire)

    bonté

    AntwortenLöschen
  5. Ist das niedlich! Ich liebe Yoshi :) War immer mein Lieblingscharakter bei Mario Kart, zusammen mit Toad! :)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)