Samstag, 7. Februar 2015

Projekt 52/06 - Schlüsselloch


Das wahre Talent läßt sich nicht unterdrücken, jagt es hinaus, versperrt ihm alle Zugänge, es findet wie der Teufel ein Schlüsselloch, durch das es bequem wieder hinausspaziert.
Eduard Maria Oettinger

52-06
Ich mag interessante Schlüssellöcher... aber wo findet man eins, wenn man eins braucht? Erst gestern, als ich mich umziehen wollte, kam mir die Idee, mir mal meinen Kleiderschrank näher anzugucken und tatsächlich fiel mir auf, dass das doch ein nettes, fotogenes Schlüsselloch ist. ^_^

>> zur P52/06-Themenliste

Kommentare:

  1. Sehr hübsches Schloss, ich finde solch alte Schlüssellöcher sind nicht nur fotogen sondern haben auch einen ganz besonderen Reiz :)

    AntwortenLöschen
  2. Du scheinst da einen interessanten Kleiderschrank zu haben :) Wir haben hier nur Schiebetüren, da muss ich mir wo anders ein schickes Schlüsselloch suchen xD

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja noch tatsächlich wie von Hand gemacht aus. Tolle in Szene gesetzt. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Konban wa, Hotaru san.
    Ein wenig optimistisch erscheint mir die Maxime von Eduard Maria Oettinger...

    "Unwissenheit, Despotie & Fanatismus vermögen Geist, Talent und schlußendlich das Leben unter sich zu begraben."
    (Myrelle Minotier)

    Die gewohnte Welt um einen birgt doch ihre Geheimnisse. Sieht nach rustikal Buche aus, Dein Schrank. :-)

    Mate ne.

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut erkannt. ;)
      Ach... wo findest du nur diese schönen Zitate? :)

      Löschen
    2. ...nun, ich schreibe sie spontan selber. Jeweils inspiriert vom Post.

      bonté

      Löschen
    3. Whoa, jetzt geht mir ein Licht auf. Wirklich beeindruckend! :)

      Löschen
    4. ...ima made iroiro arigatou. :-)

      bonté

      Löschen
  5. So ging's mir auch: ich les "Schlüsselloch" und denke "oh prima", hab so 2.. 3 Ideen wo ich ein entsprechendes finden könnte und ... nichts. Jetzt muss ich doch noch die Augen offenhalten und ich hoffe noch ein so tolles wie deins (oder eins mit Geschichte) finden zu können. Aber der Februar hat ja erst begonnen ;)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. PS: Das Zitat ist (wie immer) ein richtig tolles. Habs mir gleich mal in meiner Sammlung abgespeichert ;)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ein schönes Schloss hast du an deinem Kleiderschrank. Bei mir gab es leider keine schönen Schlüssellöcher. Am liebsten hätte ich so ein altes Gartentor geknipst.

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes Schloß.
    So alte Möbel sind immer mal ein Detail-Foto wert.

    LG Holger

    AntwortenLöschen
  9. Ich hätte bei dem Bild gar nicht auf Kleiderschrank getippt. :)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)