Montag, 1. Dezember 2014

Morgen, Dezember, wird's was geben.


... einmal werden wir noch wach, heißa...


Die kleine Dezemberdame wird oft von ihren älteren Geschwistern verwöhnt. September stattet sie gern mit süßen Kleidern aus, Oktober gibt ihr häufig Süßes und November schenkt ihr gern was Kleines, das er genäht hat. Auch die anderen lesen ihr gern jeden Wunsch von den Augen ab, weil sie einfach zu lieb ist. Nur Januar verhält sich lieber vorsichtig, da das Mädchen für ihn schwärmt und ihm daher gern auf die Pelle rückt. Auch Februar möchte am liebsten nichts mit Dezember zu tun haben, da er sie für einen verwöhnten, eingebildeten Fratz hält und ihre Gegenwart nur schwer erdulden kann, er ist meist froh, wenn sie endlich weg ist. Dennoch ist Dezember im Grunde ein liebes, positiv gestimmtes Mädchen, das gern mit anderen eine Bindung eingehen möchte und sein Bestes versucht, um ihnen zu helfen, damit sie sich besser fühlen.

Dieser Eintrag entstand im Rahmen meiner Challenge "Monatsgestalten".

Endlich habe ich alle zwölf Monatsgestalten geschafft. Noch bin ich aber nicht fertig mit meinem kleinen Projekt. Ich versuche noch demnächst sie in Farbe zu tauchen und ein gemeinsames Foto mit allen zu zeichnen. ^__^

Kommentare:

  1. Hoi, Hotaru.
    "December will be magic again", singt Kate Bush nicht ohne Wahrhaftigkeit.
    Ein Gruppenbild der Rasselbande wäre anmerkenswert! :-)

    Kashikomari-mashita.

    bonté

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die "MoGe" Produkte, wie Chips, Tee und Choco ja immer noch super! Sollte ich einem Monat noch was in die Hand geben, muss ich mir die Marke bestimmt mal ausborgen! XD

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)