Sonntag, 16. November 2014

[NaNoWriMo] Sonntagsgedanken #3


Tag 16! 38247 Wörter.



Die Ziellinie ist schon nicht mehr ganz weit. Bald habe ich es geschafft.

In der letzten Woche war es storytechnisch etwas zäh verlaufen. Ich habe nur so wenige Dialoge einbauen können, da war ich schon froh darüber, wenn ich die 1667 Wörter pro Tag geschafft habe. Dann wurde ich auch noch am Daumen von einer Wespe angegriffen. Bei uns am Haus hat sich Ende August ein Wespenvolk in einem Rolladenkasten eingerichtet. Erst vor zwei Wochen schien es so, als wären alle Wespen endlich gestorben und ich half bei der Reinigung der Rolläden vom Wespendreck mit. Aber scheinbar gab's da eine Zombie-Wespe. (Wo ist Daryl Dixon, wenn man ihn braucht?) Ich hatte noch nie einen Wespenstich gehabt und hatte daher bis dahin keine Vorstellung davon, wie höllisch das schmerzen kann. Ich habe die Wunde sofort gekühlt, aber der Schmerz blieb trotzdem unerträglich und ich musste einhändig ca. 400 Wörter tippen, um noch mein Tagespensum erreichen zu können. >_<

Aber meinem Daumen ging's schon nach zwei Tagen viel besser und die Story fällt mir inzwischen auch leichter. Jetzt habe ich auch schon gleich über 3000 Wörter geschrieben. Ich denke, der Weg bis zu 50k wird jetzt einfacher werden.

Zeichnungen gibt's diesmal keine. Ich bin gespannt, wann ich 50k erreichen werde. Was meint ihr? ^_^

Was mir gefällt:
"Liove... Liove..." Ich hörte Mavan leise in mein Ohr flüstern. Er sagte gar nichts anderes mehr, er wiederholte immer nur noch meinen Namen, als ob er sich vergewissern wollte, dass ich wirklich keine Illusion war, die er mit sich herumgetragen haben könnte.

"Um die Zukunft, die wir anstreben, erreichen zu können, muss man zuerst die bösen Geister der Vergangenheit aus dem Weg schaffen."


Letzter Satz:
"Na schön.", sagte Jovan grimmig, während er das Buch auf den Boden warf. "Ich hasse euch! Ich hoffe, ihr werdet alle sterben!"

1 Kommentar:

  1. Oh, das hört sich doch super an - außer die Wespen-Sache natürlich! :(

    Deine "Was mir gefällt"-Sätze sind mal wieder wunderbar. hach. :) Und du hast es ja wirklich bald geschafft. Super!

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)