Mittwoch, 26. November 2014

[FimoTierkreis] Der Ochse


"Ich muss ja sagen, ich hätte mir nie vorstellen, dass es hier auf unserer Wiese so voll sein würde.", sagte das Pferd. "Es ist doch gar nicht so lang her, da stand ich allein auf weiter Flur. Umso froh bin ich, in euch alle gute Kameraden fürs Leben gefunden zu haben." - "Ich freue mich auch!", meinte die Ratte. "Dadurch habe ich Schlange besser kennen gelernt." - "Ja.", zischte die Schlange. "Sei versichert, dass ich dich nie im Leben auffressen würde." - "Und ich fand mein Schweinchen fürs Leben!", rief der Tiger. - "Gegen meinen Willen!", brummte das Schwein. - "Kräääh!" - "Was ist los, Hahn? Es ist doch nicht mal Morgengrauen.", fragte das Pferd. - "Ochse gesichtet!" - "Seid gegrüßt." Der Ochse näherte sich schüchtern der Wiese. "Habt ihr vielleicht Platz für einen armen Ochsen, der sich nach vielen Jahren voller Plackerei nach Ruhe sehnt?"


Eins, zwei, drei, Ochs am Berg...
Es hätte mir ziemlich viel Spaß gemacht, den Ochsen zu formen, wenn das linke Horn nicht ständig abgefallen ist. Ochs, was ist los mit dir? Magst du lieber ein Einhorn sein?

Die Wiese ist schon beinahe voll, aber ich denke, man würde noch Platz finden... ^__^

Kommentare:

  1. Eine total schöne, kreative Idee mit den Tierkreiszeichen! Es war das ganze Jahr über spannend zu sehen, wie sich die Wiese füllt. Bin auf den letzten Kandidaten (Ziege?) gespannt.
    Der Ochse ist dir auch toll gelungen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Ochsen! Seine Frisur ist echt niedlich geworden. :D

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)