Sonntag, 30. November 2014

Die Bücher von 2014 [November]


Vor lauter NaNoWriMo habe ich nur zwei Bücher gelesen.

Buch #32 [dt. - 333 Seiten]
John Boyne
Haus der Geister
Eine Geistergeschichte, die im viktoranischen England stattfindet. Eine junge Frau zieht nach dem Tod ihres Vaters aufs Land, um eine Stelle als Gouvernante für zwei Kinder anzutreten. Doch in der Villa scheint es zu spuken. Ein gutes Buch mit einer Protagonistin, die mit ihren für die damalige Zeit modernen Gedanken mir sehr gut gefallen hat, wenn auch das Ende vielleicht vorsehbar ist. Wer "Die Frau in Schwarz" mochte, wird dieses Buch auch sicher mögen. (Außerdem gibt es einen amüsanten Kurzauftritt von Charles Dickens.)


Buch #33 [dt. - 254 Seiten]
Neil Gaiman
Der Ozean am Ende der Straße
Ein erwachsener Mann geht an einen besonderen Ort seiner Kindheit zurück, ein alter Ententeich, der von der elfjährigen Lettie Hempstock als ein "Ozean" bezeichnet wurde. Er erinnert sich an längst vergessene Szenen, aus einer Zeit, als er ein siebenjähriger Außenseiter war, der Zuflucht in Bücher suchte und eines Tages Lettie traf, die ihm am Ententeich eine unheimlich faszinierende Welt voller Fabelwesen vorstellte. Das Buch ist in einem schönen, fast poetisch anmutenden Stil geschrieben, mit viel Liebe zum Detail und einem Hauch von Melancholie. Es ist allerdings schade, dass das Buch nur 254 Seiten hat, ich hätte auch wirklich gern mehr über die Welt erfahren, in der Lettie und ihre Familie lebt. Der letzte Drittel des Buches war nämlich für meinen Geschmack ein bisschen "too much" und etwas verwirrend geschrieben. Dennoch ein Buch, das man durchaus immer wieder lesen kann.

1 Kommentar:

  1. Moshi moshi, Hotaru.
    Arigatou für Deinen Leseeindruck zum neuen Gaiman. Hat mich dazu bewogen - nach all den formidablen Adaptionen - meinen ersten Roman vom Engländer auf die Bestelliste zu setzen. Zudem ein sehr schönes Buch in der Hand.

    bonté

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)