Samstag, 18. Oktober 2014

N wie November, N wie NaNoWriMo!


Und auch dieses Jahr werde ich beim NaNoWriMo mitmachen, zum fünften Mal seit 2010. Ich glaube, ich kann mir echt nicht vorstellen, jemals einen November zu erleben, ohne beim NaNoWriMo mitzumachen - das gehört für mich inzwischen einfach dazu.

Falls es Unwissende gibt: Der NaNoWriMo ist ein internationales Schreibprojekt, bei dem es darum geht, im Monat November eine Geschichte mit mind. 50000 Wörter zu schreiben - aus Spaß an der Sache und um vielleicht am Ende das Gefühl zu haben, etwas geschafft zu haben. (Dazu gibt es jeweils im April und im Juli sogenannte Camps, in denen man selbst bestimmen kann, wieviele man schaffen möchte.)

Lang habe ich überlegt, welche Idee ich wohl für dieses Jahr nehmen werde. Ich habe ja schon einige Ideen und konnte mich einfach nicht entscheiden, welche ich für den NaNo nehme. Dark Fantasy? Endzeit? Slice of Life? Aber inzwischen habe ich mich für DIE Idee entschieden und es macht Spaß an der zu arbeiten und noch mehr Inspirationen zu finden.

Der Titel ist "Paradise of the Abandoned". Ja, auf Deutsch würde das dann wohl "Das Paradies der Verlassenen" heißen, aber ich mag den englischen Titel noch viel lieber. Mhh.
Eine Gruppe von Waisenkindern leben in einem kleinen Haus in einer isolierten, verlassenen Gegend, die sie ihr Paradies nennen. Wenn eins von ihnen elf wird, wird es von mysteriösen Männern fortgebracht, die sie auch einst hierhergebracht hatten, als sie jünger waren. Das Schicksal der fortgebrachten Kinder ist unbekannt und die Kinder kennen die grausame Welt außerhalb ihres kleinen Paradies nicht gut.

Eines Tages stirbt ihre Tante, die einzige Person, die sich um sie gekümmert hat, und die Kinder sind allein auf sich gestellt. Sie entscheiden sich dafür das Schicksal herauszufordern und sich auf eine gefährliche Reise zu machen, um den mysteriösen Männern zu entkommen.

Diese Idee ist eigentlich ziemlich alt, ich glaube, ich habe sie schon seit vielen Jahren im Hinterkopf, seit ich den Anime "Haibane Renmei" zum ersten Mal gesehen habe, und seitdem mal immer gelegentlich darüber nachgedacht. Aber jetzt wird's eigentlich Zeit, dass ich was daraus machen werde - mal sehen, was das dann am Ende wird. Wird in Richtung Abenteuer/Dark Fantasy gehen.

Da ich schon so lang darüber nachgedacht habe, fiel es mir auch erstaunlich leicht, die Charaktere zu zeichnen. Ich präsentiere hier gerne mal deren Gesichter. ^__^


Im Moment sind Elion und Klein-Jovan meine Lieblinge. Dabei sollte Tobin eigentlich die Hauptrolle übernehmen, aber vielleicht lerne ich ihn doch richtig zu mögen. 

Bis Ende Oktober sollte ich dann mal an der Handlung herumfeilen und hoffen, dass genug Stoff herauskommt, der mich über die 50000-Wörter-Grenze bringen kann.

Macht noch jemand beim NaNoWriMo mit? ^__^
Mein Profil findet man hier.

Kommentare:

  1. ooh das hört sich sehr spannend an! :)
    Für mich wäre es auch der 5. NaNo, aber zur Zeit bin ich mir noch etwas unsicher.. andererseits weiß ich, dass ich wohl eh nicht "drumrum komme" :D Ich hab zwar noch keine Idee, da ich ja noch nicht sicher bin, ob ich wirklich mitmachen werde.. aber mit Sicherheit werde ich am 31. Oktober eifrig und voller Ideen auf Mitternacht warten ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich an: Das klingt echt nach einer spannenden Idee :)
    Der November ist ziemlich busy bei mir, daher werde ich wohl nicht mitmachen. Immerhin versuche ich momentan schon, jeden Tag zu schreiben ;)
    Ich wünsche dir viel Motivation und bin gespannt, was du vom NaNo berichtest.

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich schon drauf, wenn der November endlich da ist und ich live miterleben darf, wie du an deiner Geschichte arbeitest. ;D

    Ich werde wahrscheinlich nicht mitmachen, stecke noch immer in meiner Bachelorarbeit fest (Abgabe Mitte November) und würde, wenn, dann nur endlich gerne weiter an der Nøkken Geschichte arbeiten. Da wäre der NaNo eigentlich auch eine gute "Nebenbeimotivation" mich mal wieder zum Schreiben zu bewegen. XD

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)