Samstag, 12. Juli 2014

Projekt 52/28 - Im Mittelpunkt


Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist.
Blaise Pascal

Projekt 52/28 - Im Mittelpunkt

"Wie schade, dass die anderen nicht da sind, dann könnte jeder ein Planet symbolisieren!", meinte Kohaku, als ich mit ihm in der Stadt unterwegs war und zum Astronomiepark gegangen bin, um mich dort zu ausruhen. "Und ich wäre natürlich die Sonne!"
Ja, ein Sonnenschein ist er ja schon, als Jüngster meiner Yoshi-Bande steht er gern im Mittelpunkt. Übrigens finde ich es traurig, dass der Astronomiepark mehrmals Vandalismus zum Opfer gefallen ist. Auf den Stelen waren nämlich früher Planetenkugeln befestigt. Die Ringe im Boden symbolisieren natürlich die Umlaufbahnen, die Abstände sind auch so beabsichtigt. Die Pluto-Stele (ja, damals war er noch ein Planet *schnüff*) ist daher schon ziemlich tierisch weit weg. Man kann das Ganze hier besser sehen.  ^_^

Kommentare:

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)