Dienstag, 1. April 2014

Die Bücher von 2014 [März]


Im März gab's eher eine Leseflaute. Ich komm einfach nicht mit dem Wetter klar. >_<

Buch #09 [dt. - 512 Seiten]
Ernest Cline
Ready Player One
Ein Muss für Nerds und Nostalgiker der 80er.
Mehr darüber lesen?

 
Buch #10 [dt. - 520 Seiten]

Carlos Ruiz Zafón
Der Schatten des Windes
Um das Buch schleiche ich schon eine Weile rum. Ich war mir nicht sicher, ob es mir gefallen würde, weil es früher gehypt wurde. Aber enttäuscht hat es mich nicht, im Gegenteil, es hat mir sehr gut gefallen, sogar sehr gut. Außerdem ist es nett, mal ein Buch zu lesen, das in Spanien bzw. in Barcelona spielt. Das mit dem Friedhof der vergessenen Bücher finde ich so toll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)