Mittwoch, 27. November 2013

Projekt 52/48 - Spuren



Hinterlasse in der Natur keine Spuren,
wo nicht einmal die Jahrhunderte die ihrigen hinterlassen haben.
aus Spanien

Projekt 52/48 - Spuren

"Es schneit! Hotaru-neechan, schau, es schneit!", jubelten die Yoshis und drückten ihre Nasen platt ans Fenster, um die ersten fallenden Schneeflocken zu beobachten "Bald können wir wieder Schlitten fahren? Vielleicht heute Abend schon?"
Nun, letztendlich gab es doch nicht genug Schnee, um das zu tun, aber rausgegangen sind die Yoshis trotzdem, um das bisschen Schnee, das liegengeblieben ist, unter ihren Füßen zu spüren. Hoffentlich bringt der Winter viel Schnee mit... ^__^

1 Kommentar:

  1. Hihi, da können die Yoshis ja schon fast einen kleinen Yoshi-Schneemann bauen :D

    Ganz liebe Grüße
    Anne :)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)