Dienstag, 8. Oktober 2013

[NaNoWriMo] Oktobergedanken


Uwaaaaah! Bald ist endlich wieder NaNoWriMo-Zeit.

Für Unwissende wieder die Erklärung: beim National Novel Writing Month (kurz NaNoWriMo) geht es darum, im Monat November, innerhalb von 30 Tagen, eine Geschichte mit mindestens 50000 Wörter zu schreiben.

Natürlich bin ich wieder mit von der Partie, das ist schon meine vierte Teilnahme und bis jetzt habe ich auch wirklich 50000 Wörter geschafft. Ob ich das Gleiche Ende November auch sagen kann?

Dieses Jahr fällt es mir wirklich schwer, mich darauf zu einigen, über was ich schreiben möchte. Klar, kleine Ideen habe ich schon und in welchem Umfeld die Geschichte spielen soll, auch, und... sogar jede Menge Charaktere habe ich schon ausgearbeitet. Mir fehlt nur noch DIE Idee, worum genau es in der Geschichte geht, in welche Richtung sie steuern soll und wo sie enden könnte...

Kennt ihr das auch? Euch schwebt eine bestimmte Szene mit euren Charaktern vor, aber ihr wisst nicht, in was für einer Geschichte diese Szene spielen sollte? Genau das ist gerade mein Problem. Ich hab Fetzen von solchen Szenen im Kopf, in denen ich meine Charakter erleben möchte, aber ob ich es schaffe, sie alle miteinander zu verbinden, dass alles irgendwie logisch erscheint?

Im Moment sieht es in meinem Kopf so aus: AKW, Hubschrauber, Mord, Anstalt, Bälle, Bett, Organisation, Pokerface, Hütte, Klippe...  und ja, das alles sind Elemente, die in meiner Geschichte vorkommen sollen oder auch nicht...

Einen (Arbeits)titel habe ich wenigstens schon: "Kind A". Mir schwebt eine dystopische Geschichte vor, in der irgendwie immer nur kalt, dunkel und feucht ist. Wird wahrscheinlich auch im Herbst oder im Winter spielen. Über den Inhalt werde ich Ende Oktober hoffentlich mehr verraten können...

Wird jemand von euch auch mit von der Partie sein? ^____^

Kommentare:

  1. oh das klingt cool! :)
    Ich bin vermutlich auch wieder dabei. Weiß aber auch noch nicht so wirklich, wie meine Geschichte aussehen wird. Der große Plot-Fan bin ich ja eh nicht, von daher ists nicht ganz so dramatisch.. ;) Aber naja. Mal sehen. Bestimmt ändert sich das auch noch bis Ende Oktober oder so :)

    lg Caro

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich wieder so gut an bei dir! :)
    Die Verbindungen finden sich bestimmt, ist ja auch noch etwas Zeit ;)

    Ich hab's ja letztes Jahr auch versucht, aber irgendwie ist der November ein verfluchter Monat bei mir. Dauernd kommt irgendwas Dramatisches dazwischen (wirklich jedes Jahr, seit ich den NaNo kenne! Echt nervig >_<). Deshalb bin ich noch sehr unschlüssig, ob ich es versuchen soll.
    Aber ich drück dir schon mal die Daumen, dass du auch dieses Jahr erfolgreich bist :)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)