Mittwoch, 11. September 2013

Projekt 52/37 - Schatten


Die Leuchtwürmer glänzen in der Dämmerung des Abends,
wie die Erinnerungen der Kindheit den Schatten der Vergangenheit erleuchten.

Jean Antoine Petit-Senn

Projekt 52/37 - Schatten

"Hast du denn keine Angst vor mir, roter Yoshi?" - "Nein, überhaupt nicht, du bist doch sicher ein ganz lieber Wolf." - "Wie kommst du denn darauf?" - "Weil, weil... wenn du mir überhaupt was antun wolltest, hättest du das schon längst gemacht." - "Nun ja, eigentlich habe ich Yoshis zum Fressen gern... aber zum richtigen Fressen bist du mir auch viel zu schade... wollen wir zusammen spielen?" - "Hotaru-neechan, ich dachte, du wolltest ganz gruselig sein, eigentlich müsstest du mich wirklich fressen, du musst mich angreifen und ganz gemein sagen, dass ich mich geirrt habe..." - "Wollte ich auch, aber ich glaube, ich will nicht mal dem Schatten eines Yoshis etwas antun..."

1 Kommentar:

  1. ...die haben die Kids und auch ich als Kind sehr geliebt,
    die Schattenspiele mit den Händen auf der Wand...hast du schön dargestellt...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)