Donnerstag, 1. August 2013

Die Bücher von 2013 [Juli]


Nicht mehr lang, dann kommt endlich der Herbst. Für mich immer noch meine liebste Jahreszeit zum Lesen! Und jetzt... bei der Hitze... da mag ich überhaupt nicht lesen, aber es freut mich, dass ich im Juli noch drei Bücher beenden konnte, letzteres ging sehr schnell dank der Lesenacht von Nintendo64. ^_^

Buch #18 [engl. - 451 Seiten]
Michael Grant
Gone: Light
Ein würdiger Abschluss zu einer wunderbaren Sci-Fi-Dystopie-Reihe. Michael Grant hat übrigens kürzlich angekündigt, dass ein TV-Sender sich die Rechte daran gesichert hat, derjenige der auch schon für Breaking Bad und Lost verantwortlich war. Da bin ich mal gespannt. ^_^
Hier meine ausführliche Meinung.


Buch #19 [dt. - 574 Seiten]
George R. R. Martin
Das Lied von Eis und Feuer: Der Thron der sieben Königreiche
Endlich bewege ich mich auf unbekanntem Terrain und so hat das Lesen hier mir mehr Spaß bereitet als zuvor. An einigen Stellen gab es etwas Längen, aber die haben mich nicht gestört...


Buch #20 [dt. - 670 Seiten]
George R. R. Martin
Das Lied von Eis und Feuer: Der Saat des goldenen Löwen
... weil in dieser Fortsetzung wirklich die Post abging, da wurde es hier sehr spannend bei Arya, Bran, Catelyn und Davos. Ich werde die Reihe erstmal beenden bzw. alle verfügbare Bände lesen, bevor ich die zweite Staffel auf DVD gucke, so habe ich es beschlossen. Das wird wohl lange dauern, aber dann ist ja auch die Durststrecke bis zur dritten Staffel kürzer. ^_^


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)