Mittwoch, 27. März 2013

Projekt 52/13 - Lebendig


Unsere Erinnerungen sind ein liederliches Familienalbum voller ungeordneter und unkatalogisierter Bilder und Träume, von denen man nie sagen kann, wann sie wieder lebendig vor uns stehen.
unbekannt

Projekt 52/13 - Lebendig

Ostern ist nah. Für die Yoshis bedeutet das nur... Süßigkeiten, die sie suchen müssen! Was sie bisher noch nie getan haben, war, Eier selbst zu bemalen, also wurde es Zeit, dass sie das kennenlernen. Zuerst kamen die beiden grünen Yoshis dran und ich stellte ihnen jede Menge Farbtuben zur Verfügung. Aber sie haben nur die grünen genommen und fingen mit höchster Konzentration an zu malen. Also wurde es schon früh klar, was sie (und die anderen Yoshis auch) malen wollten: ein Yoshi-Ei. Ich meinte, sie könnten sich schon ruhig kreativ austoben, aber nein, es müssen Yoshi-Eier sein. "Dann sieht es aus, als würden wir jede Menge Nachwuchs bekommen!", meinten sie fröhlich. "Lauter Baby-Yoshis!" Ich glaube, ich tue mal besser so, als hätte ich nicht verstanden, was sie mir eigentlich damit sagen wollten... ich bin nicht der Osterhase, jawohl! ^___^

Kommentare:

  1. Uiuiui, heißt das es kommt gar nicht der Osterhase, sondern der Klapperstorch, hm? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, die Yoshis sind nicht allzu enttäuscht, wenn ihre grün bemalten Ostereier irgendwann auf dem Tisch landen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das sind keine richtigen Ostereier bzw. haben wir sie ausgeblasen. :)

      Löschen
  3. och kommt schon ihr yoshis seid so kreativ wie die zwei mit den ketten aber für den anfang ist es schon mal gut euer kerni :-*

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)