Sonntag, 7. Oktober 2012

[NaNoWriMo] Die Qual der Wahl


Noch dreieinhalb Wochen, bis der Wahnsinn wieder losgeht und ich habe immer noch keine so rechte Idee. Nein, Ideen hätte ich schon in Hülle und Fülle, aber so richtig ernsthafte, aus denen ich eine gescheite Geschichte machen kann, habe ich nicht. Bisher haben sich nur drei Möglichkeiten herauskristallisiert.

Idee A: "Morph" [Science Fantasy]
Die Handlung ist zu 75% da, was da fehlt, könnte mir vielleicht später beim Schreiben einfallen. Es ist diejenige mit den sadistischen Bösewichter, die mir gefallen. Aber mir fehlen die Charaktere. Es ist wichtig, dass hier ganz viele auftauchen müssen, aber ich hätte schon gern verschiedene Biografien und auch sonst gern gewusst, wer mit wem sich gut verstehen soll oder nicht und was jeder kann und was nicht.

Idee B: "Nightbirds" [Science Fantasy]
Ich muss sagen, hier liebe ich meine Charaktere heiß und innig. Ich wollte immer solche unterschiedliche Leute in eine Geschichte einbauen... aber worum soll es in der Geschichte nun gehen? Die Leute treffen sich alle an einem Ort, etwas ereignet sich plötzlich und dann? Hier fehlt die Handlung zu 80%. Und nein, man kann diese Leute leider nicht in Idee A integrieren. 

Idee C: "Das Dorf der Mysterien" [Horror]
Eine alte Geschichte, die ich vor Jahren schrieb, aber niemals zu Ende, weil ich nicht nie so recht wusste, wie sie enden sollte. Weiß ich heute auch immer noch nicht. Ich denke, es könnte nicht schaden, sie neu zu schreiben und ein paar neue Ideen hineinzuschreiben.

Idee D: ???
Aber vielleicht habe ich bald auch eine Idee, die mich auf Teufel komm raus aus dem Nichts anfällt.

Ach, es ist nicht so leicht, sich für eine Idee für den NaNoWriMo zu entscheiden...

Kommentare:

  1. Oh, sooo viele Ideen! :)
    Mein Vorschlag wäre gewesen, A und B zu kombinieren. Aber du hast ja geschrieben, dass das nicht geht. Vielleicht geht's aber doch irgendwie(?) Indem du vielleicht ein paar andere Ideen und Ansätze einbaust bzw. weglässt (mir fiel da gerade der Artikel bei Jacky zu den Füllideen ein: http://www.schriftsteller-werden.de/kreatives-schreiben/ideen-richtig-einsetzen-konflikte-finden/). Vielleicht hilft dir das ja weiter :)
    Idee C klingt aber auch interessant, also zumindest vom Titel her.
    Und wer weiß, vielleicht trifft dich ja noch ein Geistesblitz? Bis zum NaNo ist es ja noch etwas hin, wobei ich sagen muss, dass ich es kaum noch abwarten kann :D

    Danke übrigens für deinen zuckersüßen Kommentar! Ich bin gespannt, ob ich die Idee auch so gut umsetzen kann, wie sie sich anhört :)

    AntwortenLöschen
  2. ui.. ich persönlich fänd Idee B am besten - schließlich soll man die Handlung beim NaNo ja gar nicht so genau kennen :P
    Aber du hast ja noch ein paar Wochen.. Vielleicht kommt da ja noch der rettende Einfall :)

    lg Caro ^-^

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)