Samstag, 18. August 2012

[Dorama] Ouran High School Host Club


桜蘭高校ホスト部
Ouran High School Host Club

Die Ouran High School ist eine Privatschule, die von verwöhnten Kinder reicher Eltern besucht wird. Als sich die maskulin aussehende Stipendiatin Fujioka Haruhi in das Musikzimmer 3 verirrt, trifft sie dort auf den "Host Club", der von sechs gut aussehenden Schülern geführt wird. Versehentlich stößt sie dort eine 8 Millionen Yen schwere Vase um und sieht sich daher gezwungen, als Host im "Host Club" ihre Schulden abzuarbeiten.

Genre: Comedy --- Episoden: 11

mit Kawaguchi Haruna (Fujioka Haruhi), Yamamoto Yusuke (Suo Tamaki), Daito Shunsuke (Otori Kyoya), Takagi Shinpei (Hitachiin Hikaru), Takagi Manpei (Hitachiin Kaoru), Nakamura Masaya (Morinozuka Takashi), Chiba Yudai (Haninozuka Mitsukuni) u.v.a.

***

Da ich zur Zeit den gleichnamigen Manga wieder von vorne lese, dachte ich, es könnte ja mal nicht schaden, in das Dorama reinzugucken. Normalerweise schaue ich sehr selten Live Action-Versionen von Shoujo-Manga, die ich gelesen habe, da sie mir bis auf sehr wenige Ausnahmen nicht gefallen haben. Aber da ich den Manga mochte und sehr neugierig darauf war, wie meine Ouran-Lieblinge Kyoya und die Zwillinge wohl dargestellt werden, habe ich mir einen Ruck gegeben. Da ich keine Erwartungen hatte, hat mir das Dorama doch viel besser gefallen als ich dachte. Die ersten Folgen halten sich treu an den Manga und das war schon sehr schön, die Gags aus dem Manga in "echt" zu sehen. Sogar Tamakis Bär sieht genauso aus wie im Manga. ^_^

Was meine Ouran-Lieblinge angeht... es ist wirklich merkwürdig zu sehen, wie Zwillingsbrüder füreinander "schwärmen", auch wenn das nur gespielt ist. Im Manga empfand ich das gar nicht so. Aber süß sind die zwei schon, obwohl ich mir natürlich viel mehr Szenen mit ihnen gewünscht hätte. Kyoya sah leider nicht so aus, wie ich ihn mir vorgestellt hatte, aber seine teuflische Seite kam natürlich gut an. Hrhr. Sonst fand ich den Rest der Gruppe ganz okay dargestellt, sogar Tamaki. Solch eine "Baka"-Rolle hätte ich nicht Yamamoto Yusuke zugetraut, aber er hat seine Sache gut gemacht. Alles in allem: ein Dorama, das man nicht unbedingt gesehen haben muss, aber wem nach humorvoller Ablenkung zumute ist... ^_^

Kennt ihr "Ouran High School Club"? Habt ihr den Manga oder den Anime schon gelesen bzw. gesehen?


Kommentare:

  1. Ich glaube ich habe den Anime geschaut, also habe ich aber nicht zu Ende wenn ich mich nicht irre^^ Habe aber natürlich das Dorama gesehen und ich fand es ziemlich genial umgesetzt. Man denkt ja meist, dass so eine Verfilmung nichts werden kann, aber ich war genauso positiv überrascht wie du :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne den Manga und den Anime und finde ihn ganz süß - ich bin aber generell nicht so der Fan von Shojo, daher geht bei mir über "ganz süß" nicht raus...
    Ich mochte auch die Zwillinge am liebsten, weil sie sich so um einander gekümmert haben und es echt niedlich war, als sie mal angefangen haben sich langsam abzunabeln...
    Ich habe nur mal Kimi ni Todoke als Dorama gesehen und für mich ist das nicht dasselbe - da sind Schönheiten keine Schönheiten mehr, weil sie eher "normal" wirken (eigentlich sind Schauspiele sowieso schon generell schön, die meisten zumindest) und nicht mehr so rausstechen. Außerdem kann man vieles übertriebenes gar nicht so darstellen wie im Gezeichneten...

    Zu deinem Kommi:
    Ich muss ehrlich gestehen, dadurch dass das Zeug im muffigen Keller war habe ich kaum reingeschaut. Klar, meine Ma hat auch viel von ihrem Zeug behalten, aber ich bin mir nicht sicher, ob es das wert ist - für das vllt einmal im Jahr, wo ich mir da wieder was anschaue.
    Es nimmt einfach zu viel Platz weg, den ich in meiner kleinen Wohnung nicht habe. Und außerdem werden die Hefte und Bücher mit der ZEit auch vergilbt und außer durchblättern und schmunzeln kann man nichts mehr damit, weil sich der Stand der Dinge irrsinnig schnell ändert.

    Bei Klamotten bin ich auch so, ich zwinge mich nur immer zum Ausmisten, wenn ich vor lauter nicht passenden Sachen die passenden nicht mehr finde. Und etwas mehr kaufen tue ich eigentlich nur, seitdem ich im Büro arbeite. Da muss man doch immer ein gewisses Äußeres präsentieren...
    Und seit ich mit meinem Freund zusammen bin, will ich natürlich auch für ihn hübsch sein ;)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)