Montag, 16. Juli 2012

[52 Filme] Filmbiografie



#29 - Filmbiografie
Biopics sind ja in Hollywood seit einigen Jahren schwer beliebt. Ich muss ehrlich zugeben, dass mich solche Filme nicht besonders interessieren und ich sie mir auch meistens anschaue, wenn einer meiner Lieblingsschauspieler dabei ist z.B. "Ed Wood" oder "Public Enemies" mit Johnny Depp...

JOHN RABE - Ich finde es schade, dass der Pazifik-Teil des Zweiten Weltkriegs in der Schule nicht groß behandelt wurde. Pearl Harbor sowie die Atombomben- abwürfe im "Ach, da war noch was"-Nebensatz, so war das damals bei mir. John Rabe wird auch als der Oskar Schindler von China bezeichnet und rettete beim Massaker von Nanking mehr als 200000 Chinesen das Leben. Ein guter Film!



SCHMETTERLING UND TAUCHERGLOCKE (Le scaphandre et le papillon) - Ich sah den Film zufällig im TV und fand ihn sehr traurig. Es geht hier um Jean-Dominique Bauby, der nach einem Schlaganfall am ganzen Körper bis auf das linke Augenlid gelähmt ist, das sogenannte Locked-In-Syndrom. Mit der Hilfe einer Logopädin lernt er mit der Außenwelt zu kommunizieren...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)