Montag, 25. Juni 2012

[52 Filme] Rotz und Wasser



#26 - Rotz und Wasser
Bei Liebesschnulzen kann ich keine Tränen vergießen. Ich mag sie auch nicht besonders, ich finde nur die originellen wie Amelie ganz gut. Aber es gibt natürlich Filme, bei denen ich den Tränen nah bin. Und zwar wähle ich mal einfach My Girl aus. Hätte sicher auch zum letzten Thema gepasst. Ich finde die Freundschaft zwischen Vada und Thomas J. so süß, vor allem die Szene, als er sie fragt, ob sie mal an ihn denken wird, wenn es mit ihrem Lehrer nicht klappt. So traurig, dass aus ihnen nichts geworden ist und diese Szene bei der Beerdigung... >_<

Kommentare:

  1. Oh wie herzzerreißend traurig. (T_T)

    AntwortenLöschen
  2. Schließe mich dir da völlig an :) habe mit Liebesfilmen auch nichts am Hut, leider kenne ich diesen auch nicht.. vielleicht finde ich mal die Möglichkeit ihn anzusehen.

    AntwortenLöschen
  3. Und wieder einmal kann ich mich nur anschließen - bei Liebesschnulzen verdrücke ich auch kein Tränchen (dafür bei fast jedem anderen Film xD). Wenn's zu viel Kitsch ist, ist es einfach bäh. Aber "My Girl" ist ein wunderbarer Film, da hast du recht! Der muss da einfach genannt werden! Bei der Beerdigung kann ich heute noch genauso weinen wie als Kind. ;_;

    Danke noch für deinen letzten Kommi! Ich könnte mir gar nicht vorstellen, wo zu wohnen, wo es keine Berge gibt. Weil ich es halt gewohnt bin. ^^ Bin aber auch echt froh, so nah am Alpenrand zu wohnen, dass der nächste Berg keine halbe Stunde weg ist. <3

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)