Donnerstag, 10. Mai 2012

[21/12/2012] Things To Do Before I Die


Und weiter geht es mit der Weltuntergangs-Blogparade von GlamourGirl80.

Diesmal lautet das dritte Thema:
Wenn die Welt am 21.12.2012 untergehen würde, welche Dinge würdest Du vorher unbedingt noch tun, erledigen, erleben wollen?

Erstmal das Bankkonto plündern und das Geld verschwenden, in der Hoffnung, dass die Welt auch wirklich untergehen wird, sonst steh ich mit leeren Händen da...

Ich würde noch (mal) meine Lieblingstiere mit eigenen Augen sehen, entweder in der Natur oder im Zoo. Ozelote gehören zu meinen Lieblingstieren, aber selbst im Zoo konnte ich sie nie sehen, weil sie eher nachtaktiv sind und tagsüber sich in ihrem Versteck aufhalten. Das war immer so, egal wie oft ich dort war, selbst zur Fütterung ließen sie sich nicht blicken. Diesmal würde ich den ganzen Tag nur vor ihrem Gehege stehen. Dann würde ich sehr gern mit Delfinen im Meer schwimmen können. Das war schon immer ein Kindheitstraum von mir, seit ich Flipper zum ersten Mal gesehen habe. Des Weiteren würde ich mir wohl ein Hund aus dem Tierheim holen, vielleicht einen älteren, der schon sein ganzes Leben dort gelebt hat. Dem würde ich dann gern ein paar schöne Wochen in einem lieben Zuhause schenken.

Ich würde dann wohl noch das Kind in mir rauslassen. In einem Hochseilgarten rumtummeln, auf einem Riesentrampolin hüpfen, in einem Heißluftballon fahren, Zorbing oder Indoor Skydiving erleben (für Skydiving wäre ich eindeutig zu feige). Im Kindergarten hatten wir ein Bällebad gehabt, ich habe es so geliebt, drin zu sein und sich unter den Bällen zu verstecken. Dieses Gefühl würde ich gern mal wieder erleben. Und dann würde ich noch ins Disneyland gehen wollen und mit Micky Maus, Donald Duck & Co. knuddeln. Und noch alles tun, was ich als Kind immer tun wollte, aber es nie erleben konnte.

Dann würde ich noch mit meinem geplünderten Geld vieles kaufen wollen, was ich mir bisher nicht wirklich leisten wollte. Bücher, Konsolenspiele, Filme, Klamotten, Copic Markers, ein Tablet und vieles mehr... und natürlich ein paar neue Freunde für meine Yoshis finden. ^___^  Ein XXL-Yoshi wäre auch toll und ich hätte auch so gern ein Plüsch-Nyanko, bekannt aus "Natsume Yuujinchou". Hach, ist der süß!

Ansonsten würde ich dann wohl viel Zeit mit meinen Lieben verbringen wollen, das wäre für mich eigentlich das Wichtigste überhaupt.

Kommentare:

  1. Bankkonto plündern und sich noch ein paar Wünsche erfüllen klingt gut. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Haha - wenn die Welt dann doch nicht unter geht, hat man echt Pech xDD Ozelote würde ich auch mal gerne live sehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann wäre ich wohl arm, aber glücklich. XD

      Löschen
  3. Mit Delfinen schwimmen ist eine wunderbare Idee! :)
    Auch sonst finde ich Deine Liste toll, Du hast ein paar spannende Ideen! Nach all den Listen die ich bisher so gesehen habe kommen auf meiner Liste immer noch mehr und mehr und mehr Dinge dazu die ich gern mal machen würde!

    Vielen lieben Dank für Deinen Beitrag!

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt diese Blogparade echt! ^^

    Deine Liste gefällt mir gut, so ähnlich würde ich es wahrscheinlich auch machen. Einfach nochmal alles erleben, was man immer machen und kaufen wollte und das Kind in einem rauslassen. Dass du dir einen Hund aus dem Tierheim holen und ihm ein schönes Leben bieten willst, finde ich besonders schön! ^^
    Einzig auf die Delfine könnte ich verzichten, weil ich wasserscheu bin. xD

    Die Nyanko hat mich auf der Leipziger Buchmesse auch so angelacht, aber die ist so teuer... ;_;

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)