Mittwoch, 30. Mai 2012

[21/12/2012] Ich packe meinen Koffer...


Weiter geht es mit der Weltuntergangs-Blogparade von GlamourGirl80.

Das siebte Thema lautet:
Wenn die Welt am 21.12.2012 wirklich untergehen würde und Du die Chance hättest dem Weltuntergang zu entgehen und maximal 10 Dinge oder weniger mitnehmen dürftest (Familie & Haustiere zählen nicht weil sie mit Euch gerettet werden), welche Dinge wären das?

Mal überlegen... ich würde wohl auf Gegenstände, die Strom benötigen, verzichten müssen.
  • genügend Klamotten für alle Witterungen
    Auf die Steinzeitmode habe ich sicherlich keine Lust...
  • Waschbeutel mit genügend Vorrat an Duschgels und Zahnpasta
    Hygiene ist wichtig und wer weiß, wann man das nächste Mal einen Zahnarzt wiedersieht...
  • ein Survival-Buch für alle Gelegenheiten
    Jagd, Ackerbau, Wohnbau...
  • ein Schweizer Taschenmesser
    Aber ob ich solche Einfälle wie MacGyver haben werde?
  • Taschenlampen mit einem Riesenvorrat an Batterien
    Sehr wichtig!
  • Feuerzeuge sowie Streichhölzer
    Ein Feuerchen hält einen schön warm...
  • Erste-Hilfe-Kasten mit Medikamenten
    Man kann sich so leicht verletzen...
  • Rucksack mit Schreibblöcke, Zeichenblöcke und EtuiGegen die Langeweile... (und ich versteck dort auch sicher ein paar Fotos und Süßzeug...)
  • Schlafsack und Zelt
    Ich will es ja auch bequem haben...
  • alle Plüsch-Yoshis
    Ich muss sie nur einmal angucken, schon fühle ich mich besser... ^__^

Kommentare:

  1. Am Besten schon vorher alle MacGyver Staffeln einmal durchsehen und seine Ideen aufschreiben. ;)
    Das die Plüsch Yoshis mit müssen, ist so niedlich!
    Oh und wegen dem Taschenlampenproblem, nimm doch so eine, die wie ein Dynamo funktioniert, wo man drehen muss. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, MacGyver muss ich vorher nochmal angucken. ;D
      Stimmt, Dynamotaschenlampen gibt es ja auch. Schon ewig keine mehr gesehen. :)

      Und ja ~ die Yoshis müssen mit! Ich hätte sonst ein schlechtes Gewissen! XD

      Löschen
  2. Zahnschmerzen ohne einen erreichbaren Zahnarzt...jaaa, nee muss man nicht haben...da machen Zahnbürste und Zahnpasta echt Sinn! Und ein Zelt! Mensch, Du denkst echt praktisch!

    Vielen Dank für Deinen Beitrag :)

    AntwortenLöschen
  3. Rosa vor 100 Jahren als Jungenfarbe war sicher auch ne lustige Zeit. Schon seltsam, wie sehr sich so etwas wandelt ^^

    Stimmt Prinzessin ist nicht gleich Prinzessing. Disney macht da ja auch intern Differenzierungen. Du findet in Disney Shops ziemlich schwer Pocahontas bei den Prinzessinenmerchandise, obwohl sie eigentlich ja wirklich eine von ihnen ist. Die Vermarktung fixiert sich auch fix auf bestimmte oô seltsamerweise eher die älteren, die gingen auch in den Shops in denen ich war viel schneller weg.

    An sich kann man für so einen Fall ja nie genug Zeug haben :D Ich würd statt Zahnpasta versuchen irgendwelche Pfefferminze zu kauen, aber es kommt wirklich drauf an, welcher Fall ganz genau eintritt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube ich muss bei dir noch ein paar Nachhilfestunden nehmen, dass ich für den Weltuntergang gut vorbereitet bin :-) eine sehr praktische Liste!

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)