Mittwoch, 25. April 2012

Projekt 52/17 - Weggeworfen und vergessen


Im Gartenwald ist mein Yoshi kürzlich auf einige Schneckenhäuser gestoßen, was ihn etwas betrübt hat. Ich wollte ihn mit meiner Anekdote aufmuntern, dass ich als Kind immer geglaubt habe, dass Schnecken eines Tages ihr Haus abwerfen, um zu Nacktschnecken zu werden, auch wenn ich das nie verstehen konnte, weil die Häuser sie doch besser schützen konnten. Da meinte er amüsiert: "Ah, Hotaru, vielleicht haben sie ja ihr Haus vergessen und wissen nicht mehr, wo es steht..."

Projekt 52/17 - Weggeworfen und vergessen

Kommentare:

  1. Ach das ist ja ein süßes Bild. Yoshi auf Erkundungstour im Garten. Sehr süß.....

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee und ein schönes Foto.

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer ein richtig süßes Bild!
    Und das, was dein Yoshi erwidert hat, ist auch sehr herzig <3

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt das Foto richtig gut.

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)