Mittwoch, 18. April 2012

Projekt 52/16 - Haustür


Wenn es klingelt, dann folgt mir mein Yoshi immer bis zur Haustür, um zu lugen, wer denn gekommen ist und versteckt sich dann hinter meinen Füßen, wenn er nicht gesehen werden will. Es könnte ja sein, dass jemand vor der Tür steht, der etwas mit dem fiesen Baby Bowser oder mit dem fieseren Kamek zu tun hat. Auch wenn die Welt vor der Tür ziemlich aufregend erscheint, fühlt er sich natürlich am wohlsten, wenn er im sicheren Haus bei seinen geliebten Freunden sein kann. ^_^

P52/16 - Haustür

Kommentare:

  1. Dein Yoshi ist echt süß :)
    Und vor Browser hat natürlich jeder Angst :P
    *

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Bild mit dem Lichteinfall wirklich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Ein süßes Bild....
    Das Yoshi etwas Angst hat, kann ich mir vorstellen.
    Doch ist doch schön, wenn er sich bei dir am wohlsten fühlt.

    AntwortenLöschen
  4. Ah, Yoshi wieder! :D Wieso ist er immer so Zucker? (>.<)
    ____
    Übrigens: Hast Du jetzt mehrere Tage wieder Poupée gemacht? Du kannst mich ja mal adden ;)

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)