Dienstag, 3. April 2012

Getaggt #2



Ich bekam von Winterkind sowie von RedRabbit einen Blogaward [ohne Bild, falls sich das jemand fragt] verliehen. Vielen Dank dafür! Bitte besucht ihre Blogs, ich halte mich dort gern auf! ^_^

Die Regeln:
1. Person verlinken, die einem den Blogaward verliehen hat
2. Sieben Dinge über sich selbst verraten
3. Und den Award an 15 weitere Blogger weitergeben

***
  • Wenn nur ein Rest in einer Flasche übrig ist, mag ich den nie trinken.
  • Ich kann Flugzeuge nicht leiden und würde nur eins betreten, wenn es nach Japan ginge.
  • Hätte ich Haustiere, würde ich ihnen Namen von bekannten Figuren aus der Literatur- oder Mangawelt geben.
  • Wenn ich mal geistesabwesend bin, dann befinde ich mich garantiert in der Welt einer meiner Geschichten.
  • Ich flippe immer aus, wenn ich eine Spinne in meinem Zimmer entdecke. Aber auch nur in meinem Zimmer. Woanders oder draußen macht es mir gar nichts aus, ich starre dann auch gern die Spinne an, mit der unausgesprochenen Warnung, nie mein Zimmer zu betreten.
  • Meine Oma lebte früher zusammen mit uns im Haus. Nach ihrem Umzug ins Altenheim, wo sie später auch verstarb, wurde ihr Zimmer aufgelöst. Ich konnte noch ihre Totenkiste retten und habe sie auch heute noch. Das ist eine kleine Truhe, in der sich ihre Totenzettel, die sie von jeder Beerdigung gesammelt hat, befinden. Als Kind habe ich gern die gelesen und meine Oma oder meine Mutter dazu befragt, wer all die Menschen sind, die alle schon lange vor meiner Geburt gestorben sind und heute über 120 Jahre alt geworden wären.
  • Wahrscheinlich studiere ich aus diesem Grund auch so gern die Todesanzeigen der Zeitung und schneide einige interessante Anzeigen aus. Die tue ich dann in die Totenkiste rein.

Nun, 15 kriege ich nicht zusammen. (Memo an mich: mehr Blogs besuchen!)
Aber awardswürdig sind unter anderem die Blogs von Yoijo und Winterzwiebel. ^_^

Kommentare:

  1. Das mit der Totenkiste ist echt interessant! Irgendwie faszinierend. Früher habe ich auch die Totenanzeigen studiert, aber da ich keine Zeitung mehr lese (da ausgezogen), vermisse ich das schon ein bisschen.
    Tieren Namen aus Literatur und Manga zu geben, kenne ich so ähnlich von mir. *lach* Die Schildkröte meines Bruders wurde nach mir frei auf den Namen des Pianisten "Chopin" getauft.
    Außerdem danke ich dir für die Betitelung meines Blogs als "awardwürdig" Wirklich lieb! :D
    Und falls du es noch nicht weißt, und ich kann nie Neuigkeiten für mich behalten, wenn ich mich drüber freue, ab Ende April veranstaltet SuperRTL wieder Anime Abende! Neu dabei sind neben Totoro und Co. angeblich "Welcome to the Space Show", "Appleseed", "Das Mädchen mit dem Zauberhaar", "Evangelion" und "Brave Story".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, danke schön, da freue ich mich schon darauf. "Das Mädchen mit dem Zauberhaar" und "Brave Story" kenne ich schon, sind toll, aber den Rest kenne ich nicht. ^__^

      Löschen
  2. Oh, danke dir, das ist lieb, dass du da an mich denkst :3 Freut mich total, dass dir mein Blog gefällt (obwohl ich im Moment so megainaktiv bin, ich Doof! :')) Ich mach das Stöckcxhen auf jeden Fall in den nächsten Tagen. :>

    Liebe Grüße von der Zwiebel ♥

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)