Freitag, 2. März 2012

Manga-Reminiszenzen #2


Tadaaa! Ich habe in letzter Zeit wieder drei Manga neu gelesen. Irgendwie bin ich gerade auf dem Shoujo-Trip. Ich würde mir solche Manga heute wohl nicht mehr kaufen, es sei denn, die Handlung ist wirklich außergewöhnlich.


Einer meiner Lieblingsmanga. Körpertausch zwischen einem recht burschikosen Mädchen (Nanako) und einem eher zarten Jungen (Akira)? Toll umgesetzt von Ai Morinaga. Sogar ein Hauch von Yaoi liegt in der Luft. Mir gefällt es jedenfalls, wenn Nanako (in Akiras Körper) Shinnosuke, Akiras bester Freund, mehr oder weniger vergewaltigen will, bloß weil Akira in ihrem Körper was "Unzüchtiges" angestellt haben soll. Shinnosuke gefällt mir übrigens sehr. Längere helle Haare, Brille, eine sadistische Art. Hach! ^_^ Da der Manga immer noch fortgesetzt wird, es aber dauern wird, bis er hier in Deutschland erscheint, kann ich mir ja wünschen, dass Akira nicht mehr in seinen alten Körper zurück will und dass er mit Shinnosuke glücklich wird. Bisher sah ich nämlich noch kein Anzeichen, dass Nanako etwas von Akira will... also gibt es wohl noch keine Dreiecksbeziehung. Will ich hoffen.
-Charakter: Akira, Nanako, Shinnosuke /// ☢-Charakter: keine
-Pairing: Akira & Shinnosuke



Ein früheres Werk von Morinaga. Hässlicher Junge wird durch einen Unfall und etwas Zauberei zum Bishonen. Eigentlich finde ich ja den Manga recht nett, aber längst nicht so lustig wie "Dein und mein Geheimnis", da die Handlung für mich ziemlich voraussehbar war. Aus einigen Figuren hätte man noch mehr machen können. Aber hier gibt es wenigstens auch einen sadistischen Typen, nämlich Elias.
-Charakter: Elias, Ran, Mister /// ☢-Charakter: Yumiko
-Pairing: Elias & Blanche



Auch dieser Manga gehört zu meinen Lieblingsmanga. Ein Comedy-Manga aus den 90ern, bei dem ernste Themen wie Mobbing, vernachlässigte Kinder und vieles mehr einfühlsam behandelt werden. Da ich damals, als ich den Manga kaufte, so etwas erleben musste, ist mir der Manga schnell ans Herz gewachsen und man ist am Ende schon etwas traurig darüber, dass so ein energiegeladenes Mädchen wie Sana nicht in der Realität existiert.
-Charakter: Sana, Akito, Sanas Mutter /// ☢-Charakter: keine
-Pairing: Sana&Akito

1 Kommentar:

  1. Ich finde, Shoujo-Manga gehen immer ;D
    Kodomo no Omocha wollte ich irgendwann mal lesen. Da bin ich neugierig drauf.
    Die anderen beiden klingen aber auch recht interessant.

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)