Samstag, 17. März 2012

Gänsehaut - Die Stunde der japanischen Geister


Kinder der 90er erinnern sich doch bestimmt an die Gruselserie "Gänsehaut - Die Stunde der Geister"? Als Kind habe ich die Serie gern gesehen. War doch ganz schön gruselig, nicht? ^_^

Kürzlich habe ich bei Youtube sehr viele Folgen der japanischen Grusel-Serie "Kaidan Shin Mimibukuro" (Collection of New Tales) gesehen, die fast ähnlich wie "Gänsehaut" aufgebaut ist, bloß mit typisch japanischen Geistern. Sie lief meines Wissen nach von 2003 bis 2005. Allerdings dauert eine Folge nur fünf Minuten und in den meisten Folgen gibt es ein offenes Ende. Und man merkt auch, dass die Qualität nicht so berauschend ist und dass die Macher der Serie kein allzugroßes Budget zur Verfügung haben müssten. Auch gibt es auch ein paar Folgen, in denen viele Szenen eher urkomisch wirken. (Übrigens hat man später aus einigen Folgen typische Horrorfilme ausgebaut, deren Titel oft mit "Tales of Terror" anfangen. Die kenne ich alle nicht und die Trailers wirkten auch nicht so berauschend.)

Nichtsdestotrotz mag ich euch meine fünf Lieblingsfolgen zeigen. Am besten verdunkelt ihr das Zimmer und schaut euch das Video in Vollbildgröße an. Natürlich nur, wenn ihr keine Angsthasen seid! ^_^
(Sollten die Untertitel bei euch nicht automatisch erscheinen, einfach auf CC klicken!)

The Waterfront Picture

Just The Two Of Them

The Beating Sound On The Wall

The Elevator

The Visitor

Was hält ihr von ihnen? ^___^
Wenn ihr Lust auf mehrere Folgen habt, schaut euch auf dieser Playlist um.

1 Kommentar:

  1. Waaahhh danke für's drüber schreiben und für die Links!!! Ich find die Geschichten echt unheimlich, hätte ich nicht gedacht, da sie ja auch so extrem kurz sind. Hab mir aber jetzt erstmal nur die 5 von dir angeguckt, bei Gelegenheit werde ich mir aber noch mehr angucken.
    Übrigens find ich die unheimlicher als die Gänsehaut Folgen.
    Ich kenne so eine ähnliche japanische Serie, die heißt Kowai Nichiyobi, die ist allerdings nicht so unheimlich gewesen.
    Danke noch mal, ich bin total begeistert.

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)