Sonntag, 21. August 2011

Der Sommer schlägt zurück


"Endlich können wir bald wieder schwitzen - diese Woche werden Temperaturen bis zu 36 Grad erwartet." - Schlagzeile einer nicht erwähnenswerten Zeitung

Und ich hatte wirklich gehofft, dass der Sommer nach all den heißen Jahren bisher heuer sich zurückhalten würde. Er kam sehr früh, aber dann war die Luft auch schon raus und es kam Wind und Regen über uns herbei.

Einige Wochen lang konnte ich sehr gut schlafen, ich musste mich nicht wegen der Hitze herumwälzen - einmal lag die Zimmertemperatur auch sogar bei 16 Grad. Und jetzt - pendelt sie zwischen 24 und 28 Grad. Obwohl ich das Zimmer auch schön abgedunkelt habe. Und ich gehöre leider zu den Menschen, die ihre Bettdecke beim Schlafen brauchen, ganz egal, wie heiß es ist. So ohne frei zu schlafen, das kann ich nicht. Also wird die Bettdecke zu einem Dakimakura umfunktioniert und es wird dran geklammert. (Hach, welche Anime-Figur könnte wohl drauf stehen? Natürlich Hokuto! Seine kühle Ausstrahlung... hach... da wird es mir auch schon kalt!)

Unsere Gastkatzen leiden übrigens auch mit mir. Erst nachts, wenn es für sie einigermaßen kühl ist, fühlen sie sich wieder wohl und schleichen im Haus herum. Tagsüber sind sie nur oft bei ihren Lieblingsplätzen zu finden.


Zorro ist oft schlafend auf unserem Kratzbaum zu finden. Erst wenn es etwas zu essen gibt, kommt sie runter.


Knotti liegt zwar rum, aber er spitzt ständig seine Ohren und versucht alles mitzubekommen, was seine vorübergehenden Dosenöffnerinnen so machen. Er ist oft in seinem vermutlich kühlen Versteck - eine dünne Decke über ein Sessel gelegt - zu finden.
(Katze müsste man sein... den ganzen lieben Tag tun, was man will, gefüttert zu werden... *träum*)

Jedenfalls bin ich einigermaßen froh, dass ich mich schon in der letzten Augustwoche befinde und der meteorologische Herbst gleich um die Ecke ist. Hoffentlich entpuppt dieser sich aber nicht als der heißeste Herbst aller Zeiten. *seufz*

Jetzt gönne ich mir mal ein Eis. Ich mag nicht wissen, wieviel Eis ich in letzter Zeit verschlungen habe. Hier, wer ebenfalls unter diesen Temperaturen leidet, darf sich gern ein Eis nehmen. *anbiet* ^_^



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)