Mittwoch, 5. Januar 2011

Katzenimpressionen

Unsere Gastkatzen, Zorro und Knotti, haben den Weg nach Hause längst gefunden - am Sonntag wurden sie von ihrem Frauchen abgeholt. Im Februar sollen sie aber wieder uns mit ihrer Anwesenheit beehren. Während der Zeit, als sie bei uns gewesen sind, habe ich ganz viele Fotos gemacht. Genügend Stoff für ein Fotobuch, das wir dem besagten Frauchen später schenken, ist also vorhanden. Auch wenn ich mich ärgere, dass es von Zorro so wenig gute Fotos gibt. Die Gute hängt bloß nur an den gleichen Orten ab - entweder auf dem Kratzbaum, am Fensterbrett im Bad, im Wohnzimmer unter dem Sofa oder im Schlafzimmer meiner Mutter unter der Heizung. Ihr kleiner Bruder ist da schon eher fotogen.

Knotti sieht wie ein Engelchen aus...
... hat es aber faustdick hinter den Ohren.
Gern versucht er, Zorros Lieblingsplatz für sich zu beanspruchen...

... und Spielen gehört zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.
... ob ich ihn noch zu einem Manga-Fan machen kann? (Im Paket befanden sich einige Manga) ^_^
Nun ja, ein Lieber ist er auf jeden Fall.
Und hier endlich mal ein Foto von der großen Schwester, die hier auf ihr Essen wartet.
Hihi, das hat zwar nichts mit den Katzen zu tun... das ist eine Fackel-Szene aus "Lost", bei der ich zufällig auf Pause gedrückt habe. Fand ich so toll, dass ich sie gleich fotografieren musste. ^_^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)