Donnerstag, 23. Dezember 2010

[Anime] Tokyo Godfathers

Mal eine Vorstellung zur rechten Zeit...


東京ゴッドファーザーズ
Tokyo Godfathers (2003)
von Satoshi Kon

Inhalt: Tokyo zur Weihnachtszeit. Drei Obdachlose, der alkoholkranke Gin, der Transvestit Hana und die junge Ausreißerin Miyuki, finden im Müll ein ausgesetztes Baby. Sie kümmern sich um das Baby, das Hana auf den Namen Kiyoko tauft, und beschließen, die Mutter des Kindes zu finden. So beginnt eine Odyssee durch die Stadt, in der sie im Laufe der Zeit sich der eigenen Vergangenheit stellen müssen...

***
Tokyo Godfathers ist einfach ein toller Anime-Film, so dass es jetzt für mich inzwischen Tradition geworden ist, den Film zur Weihnachtszeit anzuschauen, weil es einfach passt. (Dabei bin ich gar kein Weihnachtsfan noch feiern wir daheim Weihnachten...) Es gibt eine herzerwärmende Geschichte, bei der man die ganze Zeit nur noch am Schmunzeln ist, auch gibt es Szenen, bei denen man am liebsten mitheulen möchte. Happy End? Nicht wirklich und das ist auch gut so.

So... allen, die Weihnachten feiern, wünsche ich schöne, stressfreie Feiertage. ^_^

Kommentare:

  1. hey, den schau ich mir gleich mal an :)

    AntwortenLöschen
  2. Satoshi Kon hat viele tolle Filme gemacht, und in letzter Zeit lese ich immer öfter Reviews zu seinen Werken, die ich bisher schmählich missachtet habe. Tokyo Godfathers gehört dazu, du bist nun aber schon die zweite innerhalb weniger Wochen, die den Anime empfiehlt, darum wird sich das mal ändern.

    Schöne Feiertage, auch wenn ihr Weihnachten nicht feiert! ^^

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    vielen dank für dein Kommi und das du findest das ich meine Einträge sympathisch schreibe.. tue ich das o.O Naja =P
    Was deinen Tipp angeht.. ja das stimmt leider in der Tat, aber ich kenne da eine Einrichtung bzw. wie soll ich es sagen.. die Mutter einer Freundin arbeitet da ab und an und tut das auch in anderen Altenheime, weswegen sie weiß, dass diese nicht unter die Kategorie fällt. Ich bewerb mich einfach bei mehreren Sachen und dann werden wir sehen was es wird ^.^

    glg,
    Nami

    AntwortenLöschen

Eine kleine Bitte: Hinterlasst einen Stern *, wenn ich auf eure Fragen bzw. Kommentare hier auf eurem Blog/eurer Seite reagieren soll. Ich merke es mir dann, ansonsten antworte ich gleich hier. :)